Homenormale Witzefrivole Witzegemeine WitzeBlondinen-WitzeBeamten-WitzeMännerfeindliche WitzeFrauenfeindliche WitzeDDR-WitzeSprüche und FragenFun-PPS zum DownloadScherzprogrammeSMS-Sprüche
  
   frivole Witze:
  
     Seite 1
     Seite 2
     Seite 3
     Seite 4
     Seite 5
     Seite 6
     Seite 7
     Seite 8
     Seite 9
     Seite 10
     Seite 11
     Seite 12
     Seite 13
     Seite 14
     Seite 15
     Seite 16
     Seite 17
     Seite 18
     Seite 19
     Seite 20
     Seite 21
     Seite 22
     Seite 23
     Seite 24
     Seite 25
     Seite 26
     Seite 27
     Seite 28
     Seite 29
     Seite 30
     Seite 31
     Seite 32
     Seite 33
     Seite 34
     Seite 35
     Seite 36
     Seite 37
     Seite 38
     Seite 39
     Seite 40
     Seite 41
     Seite 42
     Seite 43
     Seite 44
     Seite 45
     Seite 46
     Seite 47
     Seite 48
     Seite 49
     Seite 50
     Seite 51 >>

  

 


Onlinewahn, die bescheuertste Seite im Netz!



earnstar.de - Sparen-Gewinnen-Verdienen

 

Witzeland-TageswitzMöchten Sie auch jeden Tag einen neuen Witz auf Ihrer Page ? Dann klicken Sie >>HIER<<

 

 

 

Sockenland

 

 

 

   
frivole Witze
Seite 7
Fährt ein junges Mädchen mit dem Taxi nach Hause. Plötzlich, als das Taximeter schon 30,- Euro anzeigt, stellt sie fest, daß sie gar kein Geld bei sich hat und sagt das dem Taxifahrer. Der:
"Ach, nicht so schlimm, das regeln wir schon. Ziehen Sie mal Ihr Höschen aus!"
"Aber das hat doch nur 10 Euro gekostet ?"

Männer kriegen 2 mal im Leben einen Schreck !
Das erste Mal, wenn's beim zweitenmal nicht mehr klappt.
Das zweite Mal, wenn's beim erstenmal nicht mehr klappt.

"Herr Doktor, ich habe ständig einen wiederkehrenden Alptraum. Ich befinde mich auf einer einsamen Insel, zusammen mit Claudia Schiffer, Naomi Campbell und Veronica Ferres."
"Und was ist denn daran so schlimm ?"
"Na, ich bin immer Alfred Biolek !"

Ein Mann beim Arzt. Der fragt: "Na, wie sieht es denn aus mit der Liebe ?"
"Och, ganz gut, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag. "
"Oh, das ist bißchen viel. Lassen Sie mal den Mittwoch weg."
"Das geht nicht , Herr Doktor. Das ist der einzigste Tag, an dem ich zu Hause bin !"

Männer haben 3 wichtige Abschnitte im Leben:
1. Ich will sie !
2. Ich hab sie !
3. Ich hab sie satt !

Fragt er sie in der Disko:
"Darf ich Sie zu einem Drink einladen ?"
"Wenn Sie so freundlich sein wollen, aber daß ja nichts passiert !"
Später: "Wie wär's mit einem Tänzchen ?"
"Wenn Sie so freundlich sein wollen, aber daß ja nichts passiert !"
Noch später: "Darf ich Sie nach Hause bringen ?"
"Wenn Sie so freundlich sein wollen, aber daß ja nichts passiert !"
Vor der Haustüre dann: "Darf ich Sie noch nach oben begleiten ?"
"Wenn Sie so freundlich sein wollen, aber daß ja nichts passiert !"
"Herrjeh, ist Ihnen denn schon mal was passiert ?"
"Nein, aber wenn Sie so freundlich wollen ...... "

Ein Bischof hatte einmal Besuch von einem jungen Geistlichen und dieser betrachtete die ganze Zeit nur die junge, hübsche Haushälterin und dachte sich seinen Teil. Der Bischof bemerkte die Blicke des jungen Geistlichen und meinte dazu:
"Junger Mann, ich sehe ihre Blicke und ich vermute zu wissen, was sie denken, aber seien sie versichert, das Verhältnis zwischen ihr und mir ist rein professioneller Art.
Eine Woche später kam die Haushälterin zum Bischof und sagte:
"Herr Bischof, es ist mir unendlich peinlich, aber seit kürzlich der junge Geistlichen hier zum Abendessen war, fehlt die schöne, silberne Vorlegegabel."
Der Bischof konnte sich zwar nicht vorstellen, daß der Junge sie gestohlen hatte, setzte sich aber dennoch hin und schrieb den folgenden Brief:
"Lieber junger Freund, ich behaupte nicht, sie hätten unsere silberne Vorlegegabel gestohlen, ich behaupte auch nicht, sie hätten sie nicht gestohlen, aber Tatsache bleibt, seit sie hier waren, ist die Gabel verschwunden."
Einige Tage später kam die Antwort:
"Lieber Bischof, ich behaupte nicht, sie würden mit ihrer Haushälterin schlafen, ich behaupte auch nicht, sie würden nicht mit ihr schlafen, aber Tatsache bleibt, daß sie die Gabel längst gefunden hätten, wenn sie in ihrem eigenen Bett schlafen würden."

Kommt einer im Restaurant aus der Toilette, strahlt seinen Tischnachbarn an und sagt:
" Ich verreise nächste Woche mit meiner Frau nach England."
"Wieso denn das ?"
"Na habe ich gerade gezogen. 2 x London !"

Trifft sie auf der Krankenkasse ihre Nachbarin:
"Was machen Sie denn hier ?"
"Ich gebe den Krankenschein von meinem Mann ab. Und sie ?"
"Ich laß meinen Mann Seinen verlängern."
"Ach", staunt sie, "sowas machen die auch hier ?"

Opa steht jeden Abend mit einem Fernglas am Fenster und beobachtet gegenüber ein junges Mädchen beim Entkleiden. Eines Tages trifft Oma das Mädchen auf der Straße und sagt zu ihr;
"Junges Fräulein,können Sie nicht mal abends rechtzeitig die Jalousien runterlassen. Mein Alterchen ist immer ganz durcheinander, wenn er sie sieht."
Okay, sie verspricht das.
Nach 14 Tagen trifft Oma das junge Mädchen wieder auf der Straße.
"Vielen Dank, daß sie jetzt die Jalousien immer rechtzeitig runterlassen. Aber können Sie sie morgen nicht nochmal oben lassen ?"
"Aber warum denn, Oma ?"
"Er hat Geburtstag !"

Wie kastriert man einen Kühlschrank ?
- Ganz einfach. Tür auf, Eier raus, Tür zu !

Woran erkennt man einen Exhibitionisten in der Sauna ?
- Am Mantel !

Warum gibt es auf dem Leipziger Hauptbahnhof nur männliches Personal ?
- Weil das ein Sackbahnhof ist !

Zwei Freunde unterhalten sich:
"Du, in ein Oben-Ohne-Restaurant gehe ich nie wieder ."
"Warum denn ?"
"Na früher hatten die Kellnerinnen wenigstens nur den Daumen in der Suppe."

Zwei Freundinnen unterhalten sich.
"Du, ich bin ja sowas von enttäuscht !"
"Aber warum denn ?"
"Ich habe doch Urlaub in Kenia gemacht. "
"Und warum bist Du da so enttäuscht ?"
"Ach, wir waren auf Safari. Plötzlich hat mich so ein baumlanger Neger aus dem Bus gezogen, in die Savanne geschleppt und dort hat er mich genommen, 5 mal. "
"Und wieso bist Du nun so enttäuscht ?"
"Ach, der schreibt nicht, der ruft nicht an ..... !"

Stürmt ein Mann in eine Apotheke.
Der Mann schaut sich irritiert um und fragt den Apotheker:
"Entschuldigung, haben Sie Blaupunkt?"
Apotheker amüsiert:
"Nein, aber Blau-S I E G E L."
Der Mann, neugierig geworden:
"Kann man damit auch empfangen?"
Darauf der Apotheker trocken:
"Ja, wenn Sie die Spitze vorne abschneiden..."

Zwei Pfarrer treffen sich, und der eine klagt:
"Schlechte Zeiten, keine Hochzeiten, keine Bestattungen mehr..."
"Stimmt", meint der andere, "und wenn man nicht ab und zu unter die Leute ginge, gäbe es auch keine Taufen mehr..."

Anruf bei der Polizei:
"Hilfe, in unserem Nonnenkloster gab es eine Vergewaltigung!"
"Ist ja schrecklich, wer wurde denn vergewaltigt?"
"Der Briefträger..."

Ein Typ hat ne' Freundin namens WENDY. Aus Liebe lässt er sich ihren Namen auf den Schniedel tätowieren. Im schlaffen Zustand ist allerdings nur WY zu lesen. Auf einem Bahnhofsklo trifft er beim Pinkeln einen grossen Afrikaner. Er schaut rüber und sieht, daß dieser auch WY auf seinem Teil stehen hat.
"Ach, Ihre Freundin heißt wohl auch WENDY ?"
"Nein, wieso ?"
"Ja, was soll WY sonst heißen ?"
"Welcome to the bahamas and have a nice holidaY."

Oliver hat seit Wochen daraufhin gearbeitet, die 16jährige Andrea endlich auf seine Bude zu schleppen.
Er zieht die Hose aus und fragt sie: "Weißt Du, was das ist?"
"Ja, das ist ein Pipimann."
"Hör zu, Andrea, ab sofort wollen wir das einen Schwanz nennen, also, was ist das?"
"Hör mal Oliver, ich habe schon viele Schwänze gesehen, aber das ist ein Pipimann!"

Eine Frau steht in einer überfüllten Bar. Um sich dem Kellner bemerkbar zu machen, hebt sie ihren Arm. Dabei wird ein wahrer Urwald von Achselhaaren sichtbar. Lallt ein Betrunkener am anderen Ende:
"Das Getränk der Ballerina bezahle ich."
Ober: "Woher kennst du sie?"
"Ich kenne sie nicht, aber wenn jemand ein Bein so weit in die Höhe bringt, muss sie beim Ballett sein..."

Drei Männer gehen auf Wanderschaft und wollen ihre Frauen daran teilhaben lassen. Alle drei schreiben eine Postkarte nach Hause mit dem gleichen Wortlaut:
"Wenn ich ein Vöglein wär', flög ich zu Dir, da das nicht kann sein, drum vögle ich hier."
Die erste schreibt zurück:
"Du warst zu Haus schon immer gemein, auch auf der Wanderschaft bist Du ein Schwein".
Die zweite schreibt:
"Von Deinem Schreiben glaub' ich kein Wort, Du kannst hier nicht mehr und auch nicht dort."
Die dritte schreibt:
"Du bist kein Vöglein, sondern ein Wanderer, doch Du kannst ganz beruhigt sein, auch mich vögelt ein anderer."

Zwei schottische Nonnen sind gerade in den USA mit dem Boot angekommen, und die eine sagt zur anderen:
"Ich habe gehört, dass die Leute in diesem Land Hunde essen."
"Das ist ja schrecklich," entgegnet die andere, "aber wenn wir hier leben wollen, müssen wir das wie die Amerikaner machen."
"Also gut" sagt die Mutter Oberin, "dann lass uns mal zu dem Stand gehen".
Am Hot Dog stand angekommen, bestellt Mutter Oberin 2 "Hunde". Der Verkäufer wickelt beide Hot Dogs in Folie ein und übergibt sie den Nonnen. Beide eilen mit den Hot Dogs zur Bank im Park und packen die Hot Dogs aus. Mutter Oberin lehnt sich daraufhin zur anderen Nonne und fragt sie im Flüsterton:
"Und welches Teil hast du gekriegt?"

Unterhalten sich 4 Damen beim Kaffeeklatsch.
Die Erste:
"Mein Sohn arbeitet bei VW, der hat mir ganz günstig einen Golf versorgt."
Die Zweite:
"Mein Sohn ist Pilot, der hat mir einen Flug nach Hongkong versorgt zum halben Preis."
Die Dritte:
"Mein Sohn ist Maurer, der hat mir jetzt ein Haus gebaut, fast umsonst."
Die Vierte:
Mein Sohn geht auf den Strich."
"Was für eine Schande!" sagen die anderen drei.
"Nö, find ich nicht. Der hat mir neulich ein Haus geschenkt, einen BMW und eine Reise nach Australien."

Zwei Freundinnen unter sich.
"Sag mal, Du hattest doch kürzlich diesen Millionär geangelt. Hat er denn was springen lassen für Dich ?"
"Ja, er sagte: 'Wenn Du im Bett Spitze bist, kriegst Du einen Mercedes. Wenn Du gut bist, kriegst Du einen VW, Wenn Du nur 0815 bist, kriegst Du einen Trabbi.' "
"Und, was hast Du gekriegt?"
"Einen Bollerwagen !"

Ein Australier hat eine deutsche Frau geheiratet. In der Hochzeitsnacht fängt er an, das ganze Zimmer auszuräumen.
"Was soll denn der Quatsch?" fragt sie.
"Naja, ich hab noch nie was mit einer Frau gehabt. Aber wenn das so ist wie bei den Kängurus, dann brauchen wir eine Menge Platz !"

Der frischgebackene Priester unterhält sich mit seinem Seniorkollegen:
"Also was ich eben bei der Beichte gehört habe... Da geht ja einem der Hut hoch!"
"Ja also, Herr Kollege! Den Fehler machen viele Anfänger, dass sie ihren Hut auf den Schoss legen"

Zwei Männer spielen Golf. Auf dem Golfplatz liegen 2 Frauen und sonnen sich. Sagt der eine Spieler zum anderen:
"Geh mal hin zu den beiden und frage mal, ob sie uns durchspielen lassen."
Der geht los, kehrt aber auf halbem Wege um und sagt:
"Das geht nicht, die eine ist meine Frau und die andere meine Geliebte und beide wissen nichts voneinander. Geh Du mal !"
Macht sich der andere auf den Weg, kommt aber genauso schnell zurück und sagt:
"Wie klein die Welt doch ist !! "

Auf einer Party sagt die Gastgeberin zu einem neuen Gast:
"Ich war letzte Woche auf einem Sexualkundekongress. Dabei wurde festgestellt, nicht die Franzosen sind die besten Liebhaber, sondern die Polen . Nicht die Araber haben die größte Ausdauer, sondern die Indianer."
"Oh, das ist ja interessant. Aber ich habe mich noch garnicht vorgestellt, mein Name ist 'Winnetou Kosomolski' !!"

Ein katholischer Pfarrer hat es mal wieder nötig und geht in den Puff. Dort erklärt er, daß die Sache streng geheim bleiben müsse. Die Puffmutter versteht sofort, gelobt äußerste Diskretion und schickt ihn in den ersten Stock, Zimmer vier. Als er fertig ist, will er wissen, was er zu zahlen hat, da meint die Puffmutter:
"Das geht schon in Ordnung - hier haben Sie noch zehn Euro."
Über soviel Glück kann der Pfarrer nicht schweigen und erzählt es dem Bischof, daß er sogar noch Geld bekommen hätte. Der natürlich am nächsten Tag sofort hin, um auch noch mal einige Höhenflüge zu erleben. Das gleiche Spiel mit Diskretion und so, er schiebt sein Nümmerchen und will bei der Puffmutter bezahlen. Darauf diese:
"Ist schon in Ordnung - hier haben Sie noch hundert Euro."
Der kann sein Glück nicht fassen und erzählt es dem Papst. Der auch, am nächsten Tag hin, erklärt seinen Bekanntheitsgrad, wäre normalerweise unmöglich, möchte aber doch auch mal...! Als er fertig ist und zahlen möchte, meint die Mutter:
"Das geht schon in Ordnung, hier haben Sie noch fünfhundert Euro."
Meint der Papst: "Die 500 Euro will ich wohl nehmen, aber warum bekommt der Pfarrer 10, der Bischof 100 und ich 500 Euro?"
Darauf die Puffmutter:
"Beim Pfarrer war es nur eine Tonbandaufnahme, den Bischof haben wir auf Video und bei Ihnen war es ein Live - Auftritt!"

2 Freunde lösen ein Kreuzworträtsel.
Fragt der Eine: "Weibliches Geschlechtsorgan?"
Der Andere: "Senkrecht oder wagerecht?"
Antwort: "Wagerecht"
"Dann muß es der Mund sein..."

Wird ein Macho gefragt, was er sich unter einer idealen Frau vorstellt.
Antwort: "Ein Bett."

Dem schon etwas betagtem Lord Mc.Parrton wurde jeden Morgen von seinem Butler Harvey das Frühstück an sein Schlafgemach gebracht. Nachdem Harvey die Schlafzimmertür leise geschlossen und das Tablett abgestellt
hatte, räusperte er sich sehr diskret.
Woraufhin Seine Lordschaft erwachte und seinen Butler leicht distinguiert anschaute:
"Guten Morgen, Harvey..."
"Guten Morgen, Mylord...."
Lord Parrton dämmerte, daß an diesem Morgen etwas nicht stimmte, denn Harvey betrachtete ihn hochachtungsvoll-abschätzend.
"Nun, Harvey, was haben wir auf dem Herzen?"
Der Butler errötete und stotterte leicht, als er antwortete:
"...mit Verlaub, Mylord...er -äh- er, äh hm, also - ER steht... - Darf ich Lady Mary....!?"
Schneller, als man es dem Lord zugetraut hätte, war er aus dem Bett gekommen und brummte jetzt außer Atem:
"Nix da, Harvey. Lassen wir meine Gattin aus dem Spiel. Meine Sachen - schnell - wir wollen ihn in die Stadt schmuggeln..."

 

 

copyright