Homenormale Witzefrivole Witzegemeine WitzeBlondinen-WitzeBeamten-WitzeMännerfeindliche WitzeFrauenfeindliche WitzeDDR-WitzeSprüche und FragenFun-PPS zum DownloadScherzprogrammeSMS-Sprüche
  
   frivole Witze:
  
     Seite 1
     Seite 2
     Seite 3
     Seite 4
     Seite 5
     Seite 6
     Seite 7
     Seite 8
     Seite 9
     Seite 10
     Seite 11
     Seite 12
     Seite 13
     Seite 14
     Seite 15
     Seite 16
     Seite 17
     Seite 18
     Seite 19
     Seite 20
     Seite 21
     Seite 22
     Seite 23
     Seite 24
     Seite 25
     Seite 26
     Seite 27
     Seite 28
     Seite 29
     Seite 30
     Seite 31
     Seite 32
     Seite 33
     Seite 34
     Seite 35
     Seite 36
     Seite 37
     Seite 38
     Seite 39
     Seite 40
     Seite 41
     Seite 42
     Seite 43
     Seite 44
     Seite 45
     Seite 46
     Seite 47
     Seite 48
     Seite 49
     Seite 50
     Seite 51 >>




earnstar.de - Sparen-Gewinnen-Verdienen




Witzeland-TageswitzMöchten Sie auch jeden Tag einen neuen Witz auf Ihrer Page ? Dann klicken Sie >>HIER<<

 

 

 

Sockenland

 

   
frivole Witze
Seite 38
Heribert kommt abends nach Hause und geht sofort ins Schlafzimmer.
Da richtet sich ein fremder Mann im Ehebett auf und flüstert:
"Psst, Ihre Frau schläft schon. Sie hat ein paar anstrengende Stunden hinter sich!"

Das junge Paar hat sich für die Hochzeitsnacht ein hübsches Dorfhotel ausgesucht, das direkt neben der Kirche liegt.
Unvorsichtigerweise hat der junge Ehemann seiner Frau versprochen, sie bei jedem Glockenschlag der Kirchturmuhr zu lieben.
Von zehn bis drei Uhr hält er tapfer durch.
Dann schleicht er unter einem Vorwand hinaus, läuft schnell zum Küster hinüber und bietet ihm fünfzig Euro, wenn er die Glocke nur alle zwei Stunden läuten lässt.
"Ich würde es ja gerne tun", erwidert der Küster, "aber eben hat mich Ihre Frau angerufen und mir hundert Euro geboten, wenn ich die Glocke alle halbe Stunde läuten lasse!"

Ein Opa im Puff.
Beide sind bereits nackt, da stopft er sich Watte in die Ohren und steckt sich eine Wäscheklammer auf die Nase. Auf ihre Frage hin, was das denn solle antwortet er:
"Es gibt zwei Sachen die ich hasse, erstens das Geschrei von Weibern und zweitens den Geruch von verbrannten Gummi..."

Ein Schweizer Umfrageunternehmen soll das Image der Nation erforschen. Man befragt dazu drei Testpersonen:
"Woran denken Sie, wenn Sie die Schwyzer Nationalflagge sehen?"
Der erste sagt: "An die Schwyzer Berge!"
"Ach so! Jaa, seehr gut ischt des!"
Die zweite Testperson antwortet: "An den Schwyzer Käse!"
"Aha! Jahaa - suuuper!"
Der dritte: "Ans Poppen!"
"Was, wieso denn das?!"
"Ich denke immer ans Poppen..."

Ein Mann geht in den Puff. Plötzlich ein Stromfall, er sieht nichts mehr, tastet sich also durch's Dunkle.
Da spürt er etwas.
"Haarig, feucht, weich, warm, super!", denkt er sich und fängt an.
Als er entspannt den Puff verlässt, kommt Sekunden später ein Vollbärtiger aus dem Puff und schreit:
"Bäh, wenn ich die Sau erwische...."

Fred zu seiner Tanzpartnerin: "Hättest du was dagegen, wenn wir Liebe machen?"
"Um Himmels willen - das habe ich noch nie!"
"Was, du hast noch nie mit einem Jungen ...?"
"Nein, ich habe noch nie etwas dagegen gehabt!"

Anna sagt zu Christian:
"Ich schlafe nicht vor der Hochzeit mit einem Mann."
"Gut, dann ruf mich an, wenn du verheiratet bist!"

"Heute ist es so heiß, dass ich am liebsten gar nichts anziehen würde", sagt Andreas, als er aus der Dusche kommt.
"Was würden wohl die Nachbarn sagen, wenn ich jetzt so den Rasen mähe?"
Nathalie ist nicht um eine Antwort verlegen.
"Vermutlich, dass ich dich nur wegen deines Geldes geheiratet habe."

Eva hat ihre erste Regel. Völlig entsetzt rennt sie zu Adam und fragt, was sie tun könne. Adam rät ihr, eine Tomate reinzustecken. Eva tut es, aber
erstens hält sie nicht und zweitens blutet es immer noch.
Sie geht wieder zu Adam und dieser rät ihr nun, sich eine Banane reinzustecken. Doch nachdem Eva die Banane endlich drin hat, fällt sie wieder raus und es blutet immer noch.
Wieder geht sie zu Adam, dem geht das allmählich auf den Geist und er sagt ihr, sie solle doch einen Fisch hineinstecken. Super Sache, durch die Schuppen hält der Fisch hervorragend und es hört auf zu bluten.
Und was lernen wir daraus? Wir wissen nun warum die Tomate rot ist. Wir wissen auch warum die Banane krumm ist. Leider werden wir aber nie erfahren, wie Fisch vorher gerochen hat!

Gehen zwei Kollegen pinkeln. Erst der eine, der andere wartet (leider nur EIN Lokus).
Plötzlich hört der Wartende: "Eins, Zwei, Drei, Vier, (Pause), Fünf, Sechs, Sieben."
Dann kommt der erste aus dem Klo raus. Fragt ihn der zweite:
"Sag mal, was hast du denn da gezählt?".
Antwortet der Gefragte:
"Naja, 1=Hosenladen auf; 2=Rausholen; 3=Vorhaut zurück; 4=Pinkeln; 5=Vorhaut wieder vor; 6=wieder verpacken; 7=Hosenladen zu, fertig."
Dann geht auch der andere aufs Klo. Plötzlich hört der erste:
"Eins, Zwei, Drei, Fünf, Drei, Fünf, Drei, Fünf, ..."

Ein Mann kommt in die Bar und bestellt sechs doppelte Wodka.
"Sie müssen aber einen beschissenen Tag hinter sich haben", meint der Barkeeper.
"Ja, ich habe gerade erfahren, dass mein großer Bruder schwul ist."
Am nächsten Tag kommt der Typ wieder in die Bar und bestellt dasselbe.
Als der Barkeeper fragt, was heute das Problem ist, antwortet er:
"Ich hab gerade erfahren, dass mein kleiner Bruder auch schwul ist."
Am dritten Tag bestellt er wieder sechs Doppelte.
"Scheiße, Mann", sagt der Barkeeper, "steht in Ihrer Familie denn gar niemand auf Frauen?"
Meint der Typ: "Doch, meine Frau."

Eine Frau geht zum Frauenarzt. Der Doktor legt sich auf den Boden und winkt der Patientin zu.
"Kommen Sie, junge Frau und gehen Sie langsam und breitbeinig über mich hinweg!"
Die Patientin ist natürlich etwas verwundert. Da sagt die Sprechstundenhilfe:
"Sie müssen sich nichts dabei denken, der Doktor hat nämlich umgeschult. Früher war er Autoschlosser..."

Ein schüchterner Junge kommt in die Apotheke.
"Sie wünschen?", fragt die Verkäuferin.
Stotternd antwortet er: "Kennen Sie die Hauptstadt von Frankreich?"
"Ja, klar", lächelt die Verkäuferin."
"Prima - dann geben Sie mir mal bitte drei seiner Einwohner!"

Peter entdeckt beim Spaziergang etwas unter dem Bauch eines Hengstes, das er noch nie gesehen hat. Er fragt seine Mutter:
"Ist das Pferd krank?"
"Nein, ich wünschte, dein Vater wäre so gesund..."

Eva schreibt an ihre beste Freundin:
"Du machst dir keine Vorstellung, wie unersättlich Hans-Udo in der Liebe ist.
Wir machen Liebe praktisch rund um die Uhr, er lässt mir keine Verschnaufpause, wir tun es tags und nachts, während ich Hausarbeiten mache, putze, staubsauge, koche oder Geschirr spüle.
Gib mir doch einen Rat. Schreibe mir bald und entschuldige bitte meine ruckartige Schrift!
Deine Eva"

Ein Mann wurde, nachdem er 3 Jahre lang als verschollen galt, von einer einsamen Insel gerettet.
Sein bester Freund empfängt ihn, glücklich ihn wiederzusehen, und fragt erstmal, wie es auf der Insel denn so war.
"Anstrengend!", antwortet der ehemals Verschollene. "Ich war zusammen mit 6 Frauen gestrandet und war auf dieser großen aber einsamen Insel der einzige Mann. Die Frauen waren nun aber eifersüchtig aufeinander und um sich nicht ständig zu sehen, bauten sie ihre Hütten auf verschiedenen Teilen der Insel..."
"Ja und weiter", sagte der Freund ungeduldig.
"Ich musste nun jeden Tag zu einer anderen Hütte wandern. Mann, war das anstrengend... Aber Sonntags hatte ich frei, stieg auf den höchsten Berg der Insel und hielt nach Rettung Ausschau. Dann eines Tages sah ich auch tatsächlich ein kleines Boot auf die Insel zukommen, und drinnen saß ein Mann. Ich war vielleicht glücklich... die halbe Woche frei!!! Ich lief also zum Strand, um den Neuankömmling zu begrüßen, er steigt aus und sagt:
"Hallo, ich bin Dietmar..."
"Ja...", sagt der Freund ungeduldig, "und was war dann?"
"Dann war mein freier Sonntag auch noch weg...!"

In der Schule bekommen die Kinder die Aufgabe, sich zu Hause einen kurzen Satz auszudenken, in dem drei Früchte vorkommen.
Als Fritzchen zu Hause in seinem Zimmer sitzt, fällt ihm nichts gescheites ein, also beschließt er erst mal, draußen zu spielen. Dort hört er Geräusche aus der Scheune, er geht hin, guckt durch einen Schlitz und sieht seinen Lehrer auf seiner Schwester, nackt.
Am nächsten Tag in der Schule: Fritzchen ist an der Reihe, seine Kurzgeschichte vorzulesen. Fritzchen:
"Wenn Sie noch einmal Ihre Banane in die Pflaume meiner Schwester stecken, kriegen Sie eins auf die Birne!"

Kommt ein Bekannter zu einem Bauern in Haus gerannt:
"Du, auf deinem Feld wird gerade deine Frau vernascht!"
Der Bauer rennt raus, rennt zum Feld, kommt wieder zurück ins Haus.
"Und?", fragt der Bekannte.
Antwortet der Bauer: "War nicht mein Feld..."

Er: "Du! Wo steht das Bier?"
Sie: "Links!"
Er: "Und wo sind die Zigaretten?"
Sie: "Rechts!"
Er: "Und die Chips?"
Sie: "Auf der Ablage!"
Er: "Weißt du, wo die Zeitung liegt?"
Sie: "Ja."
Er: "Kannst du mir die mal holen?"
Sie: "Spinnst du? Heute liegst du oben..."

Während der Fußballübertragung geht Werner in die Küche, um sich eine Flasche Bier aus dem Kühlschrank zu holen.
Völlig verdattert kommt er mit leeren Händen zurück:
"Das glaubt mir keiner! Unser Kühlschrank spricht! Er hat gesagt: 'Nicht essen, nicht trinken - bumsen!' "
"Tja", meint darauf die Frau, "Bauknecht weiß, was Frauen wünschen..."

Das Auto schleudert um die Ecke, rammt vier parkende Fahrzeuge, schlingert am Bordstein lang, nimmt eine Ampel mit und knallt an eine Mauer.
Aus den Trümmern kriecht ein vollentwickelter Teenager und ruft ins Autoinnere:
"Siehst du, Klaus, das verstehe ich unter Petting..."

"Weiß deine Mutter eigentlich, was du hier treibst?", fragt der Freier eine blutjunge Prostituierte.
"Hoffentlich nicht", antwortet die Kleine, "das hier ist nämlich das Revier von meiner Mutter."

Eine Frau geht zum Frauenarzt und klagt über Unterleibschmerzen. Dieser diagnostiziert einen Mangel an Sex und bittet sie gleich auf die Couch, um das Defizit auszugleichen.
"So, das dürfte erst mal genügen, aber gehen Sie zur Sicherheit noch mal zu meinem Kollegen im nächsten Zimmer."
Die Frau macht's, aber auch der Kollege weiß nur, dass die Schmerzen wahrscheinlich aus einem Mangel an Sex entstehen und besorgt es ihr noch mal.
Anschließend betritt die Frau das nächste Zimmer, und da sich auch hier ein Herr mit weißem Kittel befindet, schildert sie auch ihm ihre Probleme.
"Tja, das liegt wahrscheinlich daran, dass Sie zuviel Sex haben."
"Waaaas? Ihre zwei Kollegen haben erzählt, dass ich wohl zu wenig Sex hätte!"
Darauf öffnet der Doktor die Tür und sagt zu seiner Sprechstundenhilfe:
"Gehen Sie mal raus und sagen Sie den Malern, sie sollen meinen Patientinnen nicht so einen Blödsinn erzählen!"

Drei ältere Damen sind in einem Schwimmbad und legen Bombenzeiten hin.
Der Bademeister ist vollkommen fasziniert und fragt die erste, warum sie so schnell schwimmen kann.
"Tja", sagt sie, "ich war mal deutsche Meisterin im Schwimmen."
Da fragt er die zweite.
"Ich war mal Europameisterin über 100m Freistil", sagt sie.
Da fragt der Bademeister die Dritte, die am allerschnellsten geschwommen ist:
"Und Sie waren doch bestimmt mal Weltmeisterin, oder?"
"Nein", sagt die, "ich war Prostituierte in Venedig und habe Hausbesuche gemacht..."

Kommt der Ehemann etwas früher nach Hause und erwischt seine Frau mit einem Farbigen im Bett.
Sagt der Ehemann:
"Jetzt habe ich es schwarz auf weiß gesehen, dass du mich betrügst..."

"Herr Doktor! Mir kommt's immer zu früh!"
"Gut, dann machen Sie sich doch mal frei... wo hängt's denn?"
"An Ihrem Kittel, Herr Doktor..."

Ein 82-jähriger alter Mann heiratet eine 21-jährige gut aussehende Blondine.
Neun Monate später kommt seine Frau in die Entbindungsklinik und bringt Zwillinge auf die Welt. Freudestrahlend kommt der alte Mann die Treppe der Klinik herauf gerannt und gibt mächtig an bei der der erstbesten Krankenschwester, die er trifft:
"Sehen Sie Schwester. In diesem alten Rohr ist noch mächtig viel Dampf drin..!!"
Darauf die Schwester: "... Ja Ja .. aber es ist an der Zeit dieser Rohr mal wieder kräftig zu putzen, denn die Zwillinge sind schwarz....."

"Und hier meine lieben Zuschauer unser Bericht von der 2. Weltmeisterschaft im Wettbumsen. Am Start der Vertreter der USA. Erste Frau, zweite Frau, dritte Frau und der Teilnehmer gibt erschöpft auf.
Nächster Starter ist der Franzose. Erste Frau, zweite Frau, dritte Frau, vierte Frau, der Franzose läuft die obligatorische Stadionrunde, fünfte Frau, sechste Frau und auch der Franzose gibt auf.
Und nun unsere deutsche Hoffnung: Erste Frau, zweite Frau, dritte Frau, vierte Frau, Stadionrunde, fünfte Frau, sechste Frau, siebente Frau, achte Frau, erster Reporter, zweiter Reporter, Ahhh..... !"

Nachtgebet einer alten Jungfer:
"Lieber Gott, ich will ja nichts für mich, aber gib meiner armen alten Mutter endlich einen schönen starken geilen Schwiegersohn..."

Er: "Hast du Lust auf 'ne schnelle Nummer?"
Sie: "Und wie nennst du das, was wir sonst immer machen?"

Die Patientin zum Arzt:
"Ich verspüre am ganzen Körper einen brennenden Juckreiz!"
Nach einer eingehenden Untersuchung meint der Arzt:
"Kein Wunder, Sie haben ja schließlich Reizwäsche an!"

Treffen sich mal 3 Bakterien und erzählen wie es bei ihnen zu Hause so zugeht.
Erzählt die erste: "Ich wohne in der Ohrmuschel und da kommt jede Woche einmal so ein riesengroßes Wattestäbchen und putzt mir die ganze Wohnung blitzeblank!"
Erzählt die zweite: "Ich wohne in der Mundhöhle und da kommt jeden Tag zweimal so eine riesengroße Zahnbürste und putzt mir die ganze Wohnung blitzeblitzeblank!"
Da will sich die Dritte schon wegschleichen doch die anderen fordern sie auf doch noch zu erzählen.
Also erzählt die Dritte: "Ich wohne in der Muschi und da kommt jede Woche einmal so ein glatzköpfiges Männlein und kotzt mir die ganze Wohnung voll!!"

Ein Mäusepärchen spielt Verstecken. Sagt sie zu ihm:
"Du, wenn du mich nach 10 Minuten findest, darfst du mich küssen. Wenn du mich nach 5 Minuten findest, darfst du mich 2 x küssen. Wenn du mich aber gleich findest, dann darfst du mich... Du, ich bin da drüben unterm Schrank."

 

 

copyright