Homenormale Witzefrivole Witzegemeine WitzeBlondinen-WitzeBeamten-WitzeMännerfeindliche WitzeFrauenfeindliche WitzeDDR-WitzeSprüche und FragenFun-PPS zum DownloadScherzprogrammeSMS-Sprüche
  
   frivole Witze:
  
     Seite 1
     Seite 2
     Seite 3
     Seite 4
     Seite 5
     Seite 6
     Seite 7
     Seite 8
     Seite 9
     Seite 10
     Seite 11
     Seite 12
     Seite 13
     Seite 14
     Seite 15
     Seite 16
     Seite 17
     Seite 18
     Seite 19
     Seite 20
     Seite 21
     Seite 22
     Seite 23
     Seite 24
     Seite 26
     Seite 26
     Seite 27
     Seite 28
     Seite 29
     Seite 30
     Seite 31
     Seite 32
     Seite 33
     Seite 34
     Seite 35
     Seite 36
     Seite 37
     Seite 38
     Seite 39
     Seite 40
     Seite 41
     Seite 42
     Seite 43
     Seite 44
     Seite 45
     Seite 46
     Seite 47
     Seite 48
     Seite 49
     Seite 50
     Seite 51 >>

  

 


earnstar.de - Sparen-Gewinnen-Verdienen




Witzeland-TageswitzMöchten Sie auch jeden Tag einen neuen Witz auf Ihrer Page ? Dann klicken Sie >>HIER<<

 

Onlinewahn, die bescheuertste Seite im Netz!



Sockenland

 




   
frivole Witze
Seite 45
Wyatt Earp vernascht in der Wohnung über dem Salon, Kitty, die blonde Frau des Wirts.
Sein Pferd hat er unten so angebunden, dass er sich in Westernmanier mit einem Sprung in den Sattel davonmachen kann, falls der Ehemann unerwartet hochkommt.
Plötzlich klopft es.
Wyatt springt aus dem Fenster, und Kitty öffnet die Tür. Draußen steht das Pferd:
"Ich wollte Wyatt nur sagen, dass es zu regnen angefangen hat. Ich warte im Salon."

Fragt Dieter seine Mutter:
"Du Mutti, was ist denn französische Liebe?"
Meint die Mutter:
"Ich hab's auf der Zunge, aber ich kann's nicht richtig ausdrücken."

Ein Mann kommt ins Landratsamt und sagt zum Fräulein am Schalter:
"Ich hätte gern eine rote Nummer".
Darauf das Fräulein:
"Schade, da sind sie zwei Tage zu spät dran."

Boris trainiert auf Sand. Es gibt neue Bälle.
Damit man sie besser sieht, in leuchtendem Grün.
Boris findet grüne Bälle schick. Er will zwei mitnehmen, hat aber keine Tasche mit sich.
Er steckt sich also zwei von diesen Dingern in die Hose und geht (ziemlich langsam) vom Hof. Da spricht ihn der Platzwart an:
"Hey, Herr Becker, warum gehen Sie denn so langsam, und was haben Sie da in Ihrer Hose?"
"Äh...Tennisbälle!"
"Mei das muss weh tun - ich hatte mal'n Tennisarm..."

Zwei Penisse machen die Standhaftigkeitsprüfung.
Der eine schneidet gut ab und bekommt eine 1. Der zweite bekommt leider nur eine 5.
Wer von den Beiden hat es denn nun am Besten?
Na ganz klar, der zweite mit der 5, der muss noch in die mündliche Prüfung!

"Ich bin pleite. Meine Freundin hat ein Kind bekommen und mich hat sie auf Unterhalt verklagt."
"Hast du denn kein Veto eingelegt?"
"Doch, aber es muss verrutscht sein."

Zwei Zwerge gehen ins Freudenhaus.
Die beiden suchen sich zwei Damen aus und gehen mit diesen auf die Zimmer, die Wand an Wand liegen.
Der eine Zwerg will gerade loslegen, hat aber Probleme mit seiner Standhaftigkeit und während er noch versucht sich zu konzentrieren, damit es doch noch klappt, hört er aus dem Nebenraum die Worte:
"Eins, zwei und hopp."
"Aha", denkt er sich, "mein Kollege hat Spaß und ich bekomme keinen hoch." Er versucht sich zu konzentrieren, aber immer wieder hört er von drüben die Worte:
"Eins, zwei und hopp!"
Schließlich ist er gefrustet und geht an die Bar. Nach einiger Zeit kommt sein Kumpel an und stellt sich dazu.
"Na wie war's?", fragte der zuletzt Angekommene. "Schlecht", antwortet der erste Zwerg, "ich konnte nicht."
"Das macht nichts", tröstet der andere. "Ich bin noch nicht mal aufs Bett gekommen."

"Warum wollen Sie sich denn scheiden lassen?" will der Richter vom Fußballprofi wissen.
"Weil ich festgestellt habe, dass sie immer ein Heimspiel hat, wenn ich ein Auswärtsspiel habe."

Herr Maier besucht seinen Hausarzt und ist verlegen.
"Da ist etwas Dummes passiert, Herr Doktor. Mein Sohn hat auf einer Party mit einem Mädchen geschlafen, und die hat ihm eine blöde Krankheit angedreht."
"Dann schicken Sie Ihren Sohn doch mal zu mir."
"Ja, mach' ich. Aber die Geschichte geht noch weiter. Mein Sohn hat auch unser Dienstmädchen angesteckt, und mit dem hab' ich auch geschlafen!"
"Dann werde ich jetzt erst mal Sie untersuchen. Aber ich bin so gut wie sicher, dass auch Sie sich angesteckt haben."
"Ja, glaub' ich auch. Aber es ist noch nicht zu Ende. Ich habe natürlich, ahnungslos, wie ich war, auch mit meiner Frau geschlafen..."
"Verdammt!" ruft da der Arzt aus, "jetzt sind wir alle infiziert!"

Herbert macht eine Kreuzfahrt. Eines Tages fragt er den Kapitän:
"Wir haben doch gar keinen Seegang. Warum schaukelt denn das Schiff so?"
"Wir haben fünf Hochzeitspaare an Bord..."

Ein Städter kommt zum Bauern und will ein Schwein kaufen.
"Welches soll es denn sein, hier laufen doch genug herum?"
"Das da - was wiegt das denn?"
Der Bauer greift das Schwein, nimmt den Schwanz in den Mund und zieht daran.
"64 kg!"
"Das glaubt doch kein Mensch, dass man so wiegen kann!", sagt der Städter.
Der Bauer ruft seinen Sohn "Jung, watt wiecht dat Schwein?"
Der Junge greift das Schwein, nimmt den Schwanz in den Mund und zieht wie der Vater daran.
"64 kg, Vatter"!
"Das glaube ich nicht, so kann man doch kein Gewicht feststellen", antwortet der Städter.
"Jung, hol' mal die Mutter, dann werden wir ja sehen!"
Der Junge rennt los und kommt ohne die Mutter zurück.
"Mutter kann im Moment nicht, sie wiegt gerade den Briefträger!

Der Lehrer erklärt in der Schule:
"Die Zahlenziffern haben wir von den Arabern, den Kalender von den Römern, das Porzellan von den Chinesen... Wisst ihr noch weitere Beispiele?"
Moritz: "Also, den Staubsauger haben wir von Müllers, den Grill von den Meiers, das Geld von der Bank, und meinen kleinen Bruder vom Untermieter..."

Ein Mann geht mit seiner Fotokamera im Park spazieren.
Da sieht er eine junge Frau mit einer sehr schönen Perserkatze auf dem Arm.
"Entschuldigen Sie, Fräulein! Darf ich ein Bild von Ihrer Muschi machen?"
"Ja, gerne. Wenn wir jemanden finden, der solange meine Katze hält..."

Das Mädchen und ihr Freund nehmen ein Hotelzimmer, ziehen sich aus, legen sich auf das Bett, rauchen ein bisschen Hasch, schmökern in Pornoheften, probieren einen neuen Vibrator aus und schlafen schließlich miteinander. Danach liegen sie friedlich Seite an Seite. "Stell' dir vor," schwärmt der Junge, "nur noch ein Jahr, dann können wir abends in die Kneipe gehen und einfach ein Bier bestellen."

Warum läuft der Mann schneller als die Frau?
Ganz einfach, der Mann hat ein Kugellager und die Frau Scheibenbremsen.

Ein Mädchen geht auf der Straße und leckt an einem Eis. Da kommt ein Junge und sagt: "Ich möchte dich etwas fragen, aber du wirst mich falsch verstehen."
Das Mädchen antwortet: "In Ordnung."
Der Junge wieder: "Aber du wirst mich falsch verstehen."
Sie, schon leicht genervt: "Okay, sag, was du willst."
Er: "Darf ich einmal lecken?"
Sie grinst ihn an, sagt: "Ja!" und hält ihm das Eis hin.
Er darauf: "Ich habe ja gesagt, du wirst mich falsch verstehen."

Viagra gibt es jetzt auch flüssig. Dadurch bekommt der Ausspruch "einen heben" eine ganz neue Bedeutung.

Eine etwas ältere und eine etwas jüngere Nonne sind mit dem Fahrrad auf dem Weg zurück ins Kloster.
Die Fahrt ist beschwerlich, weil die Strasse mit dicken Kopfsteinen gepflastert ist und sie haben es eilig, weil ein Gewitter im Anzug ist.
Schwefelgelbe Wolken verdunkeln bereits den Himmel und die beiden Nonnen hängen sich ordentlich in die Pedale.
"Ich glaub, jetzt kommt's gleich", sagt die jüngere Nonne, "den ersten Tropfen hab ich schon gespürt!"
"Ja", antwortet die ältere Nonne, "bei mir auch. Muss an dem Kopfsteinpflaster liegen..."

Jürgen stürzt morgens in ein Bordell und fragt:
"Habe ich gestern abend hier zweihundert Euro verhurt?"
Grinst der Mixer: "Ja!"
"Na, Gott sei dank. Ich dachte schon, ich hätte das Geld verloren!"

Treffen sich 2 Damen aus gehobenen Kreisen:
"Letzte Woche war ich mal wieder Golfen"
"Prima...macht echt Spass"
"Hatte nur etwas Pech, habe mich zwischen dem 1. und 2. Loch verletzt."
"Grausam, ist mir auch mal passiert - da hält kein Pflaster!"

Susi will per Anhalter in den Süden und führt Tagebuch :
04.08. 100 km mit VW gefahren. Fahrer wurde zudringlich. Bin ausgestiegen
und zu Fuß weitergegangen. Die Beine sind die besten Freunde.
05.08. 230 km mit Opel gefahren. Fahrer hat mich zum Essen eingeladen,
wollte als Gegenleistung ne Nummer. Bin ausgestiegen und zu Fuß
weitergegangen. Die Beine sind die besten Freunde.
06.08. Mit einem süßen Kerl im Porsche Cabrio mitgefahren. Auch die
besten Freunde gehen einmal auseinander.

Zwei Fußballerfrauen auf der Tribüne.
"Das hätte ich nicht gedacht, dass dein Mann schon in der ersten Halbzeit schlapp macht."
"Ach, das bin ich nicht anders von ihm gewohnt..."

UNO-Einsatz.
Der General ist bei einer Lagebesprechung und seine Frau amüsiert sich in seinem Zelt mit der Kompanie. Als der General nochmal in sein Zelt geht, weil er was vergessen hat, sieht er den Sauhaufen und brüllt:
"Alle Mann raus!!!!!!".
Alle bis auf einen flüchten. Den fragt der General, warum er so dreist sei und sich noch nicht verflüchtigt habe.
Dieser antwortet: "Ich nix Alleman - ich Franzose !!"

Eva liegt mit ihrem Freund eng umschlungen auf der Couch.
Da platzt ihr kleiner Bruder herein:
"Das sage ich Mami, dass ihr beiden die Füße auf der Couch habt!"

Zwei Tafeln Schokolade rutschen das Treppengeländer runter.
Unten angekommen sagt die erste: "He, das war genial! Wollen wir nochmal?"
Sagt die andere: "Nee, lass man, ich hab schon ganz heiße Nüsse...!"

Tünnes und Schäl sind in einer Galerie. Dort stehen sie vor einem Gemälde, auf dem sich gerade eine Frau an- oder auszieht.
Da fragt Tünnes: "Hör mal Schäl, wat meinste - zieht sich die Frau gerade an oder aus?"
Sie überlegen und überlegen..... Da sagt Schäl nach einem Geistesblitz:
"Ist doch klar, die zieht sich gerade an."
"Warum bist du dir da so sicher?"
"Da steht doch: Nach einem Stich von Rembrandt"

Am Stammtisch. Drei Herren unterhalten sich über ihre Frauen. Erster:
"Wenn ich meine Frau hinter dem Ohr kraule - da wird die verrückt."
Zweiter:
"Wenn ich meiner Frau um den Bauchnabel fahre - da wird die verrückt."
Dritter:
"Wenn ich danach den Schniedelwutz an der Gardine abwische - meine wird da verrückt..."

"Jetzt weiß ich, was platonische Liebe ist", sagte der Igel, als er von der Drahtbürste stieg.

Als Fritzchen eines schönen Abends in das Schlafzimmer der Eltern kommt, sieht er gerade, wie Vater auf der Mutter liegt. Er fragt:
"Was macht ihr da?"
Vater: "Wir machen dir einen kleinen Bruder!"
Fritzchen ruft: "Ich will keinen Bruder!" und geht.
Am nächsten Abend dasselbe Spiel, nur ist jetzt die Mutter obenauf. Fritzchen:
"Was macht ihr da?"
Mutter: "Wir machen dir eine kleine Schwester!"
Fritzchen ruft: "Ich will aber keine Schwester!" und geht.
Am nächsten Abend, als Fritzchen wieder ins elterliche Schlafzimmer schaut, ruft er:
"Und einen Hund will ich schon gar nicht!"

Ein 16-jähriges Mädchen kaufte sich einen Mini-Bikini und fragte ihre Mutter, wie sie denn darin aussähe.
"Mädel", sagt die Mutter, "wenn ich sowas getragen hätte, als ich in deinem Alter war, dann wärst du heute 5 Jahre älter!"

Zwei Penisse sitzen auf der Wiese, sagt der eine zum anderen:
"Wollen wir schwimmen gehen?"
Sagt der andere:
"Ach nein, wer passt dann auf unsere Säcke auf?"

Ein Formel 1 Rennfahrer stirbt beim Rennen. Am Grabstein ist zu lesen:
- Durch ein Loch im Gummi geboren und gestorben!

Wussten Sie schon, dass Sperma die einzige Schluckimpfung ist, die gespritzt wird?

Ein kleiner Junge kann nachts nicht schlafen und da er merkwürdige Geräusche aus dem Schlafzimmer der Eltern hört, macht er sich daran, die Sache zu erforschen. Er sieht, dass die Eltern gerade miteinander schlafen und ahnungslos wie er ist, platzt er mitten ins Geschehen und will wissen, was da abgeht. Sein Vater erklärt ihm nervös:
"Du wolltest doch einen kleinen Bruder, oder? Und ich bringe gerade einen kleinen Bruder in deine Mutter."
Der Junge ist glücklich und zufrieden und geht ins Bett. Als der Vater am nächsten Tag von der Arbeit heimkommt, da sitzt der Junge heulend in der Küche. Als der Vater wissen will, was passiert ist, da erklärt der Junge:
"Der kleine Bruder, den du in Mami gebracht hast - der Milchmann hat ihn gegessen!"

Zu seinem 18. Geburtstag wird der Junge endlich von seinem Vater aus dem Internat geholt. Der Junge hat zuvor noch nie eine Frau gesehen. Fragt der Vater den Sohn:
"Na mein Junge hast du schon mal mit einer Frau?"
Darauf der Sohn:" Vater, wo denkst du hin?"
"Na", sagt der Vater, "da haben wir noch einiges nachzuholen."
Er geht mit seinem Sohn in einen Puff. Er sagt zu dem Besitzer:
"Für meinen Sohn nur das Beste, denn er hatte noch nie Sex!"
"OK", sagt der Mann, "dann schicken sie ihren Sohn mal bitte in das Zimmer."
Er deutet auf eine Tür am Ende des Flures. Der Junge geht in das Zimmer. Dort steht eine wunderschöne junge Frau mit blonden geflochtenen Haaren, einer weißen Bluse und einem Röckchen. Der Junge ist ganz verwirrt. Um ihm die Angst zu nehmen, fängt die Frau ganz behutsam an.
Zuerst öffnet sie ihre Haare. Der Junge ganz erstaunt:
"Boah, was ist das?"
"Das sind meine Haare."
"Kann ich mal riechen?"
"Aber klar doch!"
"Mmh die riechen aber gut!"
Als nächstes öffnet sie ihre Bluse. Der Junge wieder ganz erstaunt:
"Boah und was ist das?"
"Das ist mein Busen."
"Darf ich mal riechen?"
"Aber klar doch!"
"Mmh riechen die gut!"
Zum Schluss öffnet sie ihren Rock. Der Junge ganz erschrocken:
"Und was ist das?"
"Das ist mein kleiner Teddy Bär."
"Darf ich mal riechen?"
"Aber klar doch!"
"Äh, wie lange ist denn der schon tot?"

 

 

copyright