Homenormale Witzefrivole Witzegemeine WitzeBlondinen-WitzeBeamten-WitzeMännerfeindliche WitzeFrauenfeindliche WitzeDDR-WitzeSprüche und FragenFun-PPS zum DownloadScherzprogrammeSMS-Sprüche
  
   normale Witze:
  
     Seite 1
     Seite 2
     Seite 3
     Seite 4
     Seite 5
     Seite 6
     Seite 7
     Seite 8
     Seite 9
     Seite 10
     Seite 11
     Seite 12
     Seite 13
     Seite 14
     Seite 15
     Seite 16
     Seite 17
     Seite 18
     Seite 19
     Seite 20
     Seite 21
     Seite 22
     Seite 23
     Seite 24
     Seite 25
     Seite 26
     Seite 27
     Seite 28
     Seite 29
     Seite 30
     Seite 31
     Seite 32
     Seite 33
     Seite 34
     Seite 35
     Seite 36
     Seite 37
     Seite 38
     Seite 39
     Seite 40
     Seite 41
     Seite 42
     Seite 43
     Seite 44
     Seite 45
     Seite 46
     Seite 47
     Seite 48
     Seite 49
     Seite 50
     Seite 51 >>

  

 




earnstar.de - Sparen-Gewinnen-Verdienen

 

Witzeland-TageswitzMöchten Sie auch jeden Tag einen neuen Witz auf Ihrer Page ? Dann klicken Sie >>HIER<<

 


 

 

   
normale Witze
Seite 2
Ich rauche nicht, ich trinke nicht, ich fluche nicht.
Verdammte Scheiße, schon wieder die Kippe ins Bierglas gefallen !

Stromausfall im Kanzleramt. Wütend sagt Müntefering:
"So eine Schweinerei. Ich hab 2 Stunden im Fahrstuhl gesteckt."
Beruhigt ihn Angie:
"Aber das ist doch noch gar nichts, ich mußte 3 Stunden auf der Rolltreppe stehen!"

Fällt ein Maurer von Gerüst.
Rufen seine Kollegen von oben: "Hast Du was gebrochen?"
"Nee, nur bißchen Kartoffelsalat"

Man müßte eine Australierin heiraten.
Warum ???
Weil dann die Schwiegermutter in Australien wohnt.

Sagt der Wirt zu einem Stammkunden:
"Hubert, Du hast von letzter  Woche noch 2 Bier bei mir offen."
"Ach, schütts weg, das trinkt doch keiner mehr "

Kommt ein hungriger Mann in eine Kneipe und sieht an einem Tisch in der Ecke einen Mann schlafen und vor ihm steht ein voller Teller Suppe. Er setzt sich dazu, schnappt sich den Löffel und ißt die Suppe. Als er fast fertig ist, sieht er auf dem Tellerboden eine tote Maus liegen. Daraufhin muß er sich übergeben und schon ist der Teller wieder voll. Da wacht der Schlafende auf und sagt:
"Soweit war ich auch schon mal !"

Kommen zwei Saufkumpane nachts aus der Kneipe. Meint der eine:
"Komm , laß uns noch  zu mir gehen, ich hab noch 2 Flaschen Bier im Kühlschrank. Du mußt aber leise machen,  meine Frau schläft schon".
Gesagt getan, er geht vor, der andere kommt langsam hinterher und erwischt aus Versehen die Schlafzimmertür. Ganz aufgeregt kommt er in die  Küche  und sagt:
" Du, da liegt ein fremder Mann bei Deiner Frau im Bett."
" Ohje, hoffentlich haste ihn nicht geweckt, wir haben doch nur noch 2 Flaschen Bier."

"Mutti Mutti, heute konnte ich mich als einzigster im Naturkundeunterricht melden."
"Fein, was wollte der Lehrer denn wissen ?"
"Ach, er fragte, wer von zu Hause paar Wanzen mitbringen könnte."

Der Polier ruft auf der Baustelle seine Männer zusammen.
"Wir müssen einen 45 Meter hohen Schornstein bauen, also klotzt ran!"
Nach 14 Tagen, der Schornstein ist schon 40 Meter hoch, kommt er abermals auf die Baustelle gestürzt.
"Leute, sofort aufhören, ich habe die Zeichnung verkehrt herum gehalten, es soll ein Brunnen werden !"

Max lernt Amilia kennen. Er macht mit ihr den ersten Ausflug. Schließlich sitzen sie auf einer Wiese und Amilia muß Max immer an den Ohren halten, wenn sie sich küssen. Sie fragt natürlich nach dem Grund.
"Ja, weißt Du, mir ist bei einer solchen Gelegenheit mal Uhr und Geldbörse geklaut worden."

Ein Ehepaar geht mal wieder ins Theater, ein Stück von Sartre wird gespielt. Vor dem Beginn muß er mal dringend, findet aber keine Toilette. Plötzlich steht er in einem großen Zimmer , nichts weiter drin als ein Tisch und eine Blumenvase drauf. In seiner Not benutzt er die Vase. Zurück auf seinem Platz fragt er seine Frau, ob er was verpaßt hat. Sie:
"Eigentlich nicht, typisch Sartre, kommt einer rein, pinkelt in die Vase und geht wieder."

Ein neuer Busfahrer hat einen Unfall gebaut, er ist frontal gegen einen Baum gefahren.
Nach dem Unfallhergang gefragt, meint er nur:
"Keine Ahnung, ich war gerade hinten und hab kassiert."

"Lieber Herr" meint der Arzt, "Sie haben Wasser in den Beinen."
"Unmöglich, Herr Doktor, ich trinke niemals Wasser, nur Bier. Es kann höchstens sein, daß beim Zähneputzen etwas durchgesickert ist !"

Auf dem Trafalgar-Square in London öffnet sich ein Kanaldeckel, ein Kobold erscheint und fragt einen Passanten:
"Guten Tag, ich bin das kleine rote Teufelchen mit den zwei kleinen grünen Eimerchen, und ich möchte hier gern etwas klauen - wo kann ich das denn am besten?"
Antwortet der Passant:
Um Gottes Willen, hier ist überall Scotland Yard, die erwischen dich gleich, verschwinde lieber!"
Der Kobold verschwindet. Wenig später öffnet sich auf dem Champs-Elysées in Paris ein Kanaldeckel, ein Kobold erscheint und fragt einen Passanten:
"Guten Tag, ich bin das kleine rote Teufelchen mit den zwei kleinen grünen Eimerchen, und ich möchte hier gern etwas klauen - wo kann ich das denn am besten?"
Antwortet der Passant:
"Oh, oh, hier ist überall die Gendarmerie, die erwischen jeden, verschwinde besser!"
Der Kobold verschwindet.
Als nächstes öffnet sich der Kanaldeckel in Warschau:
"Guten Tag, ich bin das kleine rote Teufelchen mit den zwei ---- nanu, wo sind denn meine kleinen grünen Eimerchen ????"

Fragt einer einen Angler: "Haben Sie meine Frau vorbeikommen sehen?"
"Ja, vor etwa 5 Minuten."
"Dann kann sie ja noch nicht weit sein."
"Nee, so stark ist die Strömung hier nicht !"

"Herr Doktor, ich hab 32 Zähne."
"Das ist doch gut, so muß es schließlich sein."
"Aber ich hab sie alle oben."

"Sag mal" fragt einer seinen Freund, "wo hast Du denn das blaue Auge her?"
"Das muß ich erklären. Die Sache war so: Ich stehe auf der Rolltreppe im Kaufhaus und vor mir eine Frau. Bei der hatte sich der Rock in der Pofalte eingeklemmt. Da wollte ich höflich sein und hab ihn rausgezogen. Naja, da hat sich sich umgedreht und mir eine runtergehauen."
"Nagut, aber warum ist Dein anderes Auge auch blau ?"
"Hmm, ich wollte meinen Fehler wieder gutmachen und hab den Rock zurückgesteckt."

"Gnädigstes Fräulein, sind sie für den nächsten Tanz noch frei?"
"Ja !"
"Prima, dürfte ich Sie dann bitten, auf mein Bier aufzupassen?"

"Haste schon gehört, die optische Industrie hat jetzt Gläser entwickelt, durch die sieht man alles viel schöner und angenehmer."
"Kenn ich, nur muß man diese Gläser immer nachfüllen!"

"Herr Doktor, ich rede im Schlaf."
"Das ist doch nicht weiter schlimm."
"Aber das ganze Büro lacht schon über mich."

"Stellen Sie sich vor, seit 25 Jahren rauche und trinke ich nicht mehr."
"Aha, dann kann man wohl zur Silberhochzeit gratulieren."

Der Gefängnissdirektor zum Häftling:
"Die Zelle muß blitzsauber sein, wenn der Herr Minister kommt!"
"Donnerwetter, haben die ihn jetzt endlich geschnappt!"

Draußen regnet es in Strömen. Plötzlich klingelt es. Der junge Mann öffnet und sieht seine Schwiegermutter.
"Um Himmelswillen Mutter, was stehst Du denn da im Regen ?? Geh doch nach Hause!"

Franz bringt aus dem Urlaub einen Papagei mit.
Der Zollbeamte an der Grenze erklärt ihm:
"Papagei lebend - 300 Euro, Papagei ausgestopft - zollfrei."
Krächzt der Vogel aus dem Käfig: "Mach jetzt bloß keinen Scheiß !!!"

Kommt ein Mann auf die Polizeistation und erzählt ganz aufgeregt:
"Eben wurde mir vor dem Supermarkt mein Auto geklaut. Ich habe es sogar noch wegfahren sehen. Aber im letzten Moment konnte ich mir noch das Kennzeichen notieren."

Geständnis in der Hochzeitsnacht:
"Liebling, ich muß Dir was gestehen, ich bin farbenblind."
"Ich muß Dir auch was gestehen, ich bin Neger."

"Wer ist denn das?" will der Tourist vom Kapitän wissen und zeigt auf einen zerlumpten und bärtigen Mann, der auf einer Insel wie wild rumhüpft  und mit den Armen winkt.
"Keine Ahnung, aber der freut sich immer so, wenn wir vorbeikommen."

Ein Autofahrer steht vor einem riesigen See, der sich auf der Landstraße gebildet hat.
"Kann man da durchfahren?" fragt er einen Bauern.
"Klar."
Er fährt los und versinkt bis zum Dach. Klatschnaß schreit er den Bauern an:
"Sie haben doch gesagt, das sei nicht tief."
"Komisch" meint dieser, "meinen kleinen Enten ging es nur bis zur Brust."

Steht ein Schwein vor einer Steckdose und meint:
"Wer hat denn Dich hier eingemauert, Kumpel?"

Ich glaube, ich habe eine Leder-Allergie. Immer wenn ich morgens mit Straßenschuhen im Bett aufwache, habe ich solche Kopfschmerzen !!

"Liebling, warum gehst Du immer auf den Balkon, wenn ich singe?"   
" Damit die Leute nicht denken, ich würde Dich verprügeln."

"Die einzigen Bilder, die man sich auf der Ausstellung angucken konnte,  waren Deine"
"Vielen Dank, lieber Freund."
"Ja, vor den anderen standen immer so viele Leute."

Was gehört zu einem Frühstück ??
Eine Flasche Korn, 5 Flaschen Bier, eine Mettwurst und ein Hund.
Wozu der Hund ???
Na einer muß schließlich die Mettwurst essen !!

Der Chef läßt den neuen Lehrling zu sich kommen.
"Hör mal zu. Ich erwarte   von Dir, daß Du selbstständig denkst, handelst und arbeitest. Du mußt selbst sehen, wo was nötig ist und wo was fehlt. Ich mag es nicht, wenn ich meine Leute immer mit der Nase auf alles stoßen muß. Verstanden?"
"Ja" nickt der Lehrling, "soll ich Ihnen gleich mal ein sauberes Hemd besorgen,Chef ?"

Klein-Fritzchen liest gerade im Schulbuch und meint:
"Mutti, denk Dir, das Kamel kann eine Woche arbeiten, ohne zu trinken."
"Bei Deinem Vater ist es gerade umgekehrt !",  entgegnet die Mutter.

An der Himmelspforte gibt es 2 Eingänge. Auf dem einen steht: 'Für Männer, die von Ihrer Frau unterdrückt wurden'   und auf dem anderen: 'Für Männer, die NICHT von Ihrer Frau unterdrückt wurden' .
Am ersten Eingang ein riesiges Gedränge, am Zweiten steht ein einzelner Mann. Kommt Petrus und fragt:
"Mein Sohn, Du stehst hier so allein, hat das auch seine Berechtigung?"
"Ja ja, meine Frau hat gesagt, ich soll mich hier anstellen!"

In Schottland fällt ein Kind in den Fluß.
Mutig springt ihm ein Tourist hinterher und rettet ihn.
Kommt die Mutter angerannt: "Sie haben meinen Sohn gerettet !!"
"Jawohl" meint er ganz stolz.
"Und wo" sagt die Mutter drohend, "ist seine Mütze ?"

"Herr Meier, ich gratuliere zum Stammhalter. Wem sieht er denn ähnlich ?"
"Die Nase hat er von mir, die Augen von meiner Frau und die Stimme von unserer Autohupe."

Treffen sich zwei Pastoren. "Mir ist gestern mein Fahrrad gestohlen worden", klagt der eine.
Der andere:"Paß auf! Wenn Du nächsten Sonntag auf der Kanzel stehst, predige einfach die Zehn Gebote! Wenn Du sagst: ,Du sollst nicht stehlen' , brauchst Du nur zu gucken, wer aus der Gemeinde zusammenzuckt."
Am nächsten Montag treffen sich beide. "Na, hat's geklappt" will der eine wissen.
"Schon, aber anders, als Du gedacht hattest. Denn vor 'Du sollst nicht stehlen' kommt ja 'Du sollst nicht ehebrechen' und da fiel mir ein, wo ich mein Fahrrad stehen lassen habe."

"Mist, diese Sommerzeit!"
"Aber warum denn?"
"Dieses blöde Uhrenverstellen, ich mußte 300 Euro Strafe zahlen."
"Hä? Wieso Strafe?"
"Naja, hatte die Gas- und Wasseruhr auch zurückgestellt!"

Herbert wird von einem Zug angefahren und schwer verletzt. Als er nach Monaten aus dem Krankenhaus entlassen wird, geht er ins nächste Spielwarengeschäft und kauft dort den ganzen Vorrat an Zügen auf. Dann zieht er einen Hammer aus der Tasche und zertrümmert alle Lokomotiven und Wagen.
Dem entgeisterten Verkäufer erklärt er:
"Man muß sie vernichten, solange sie noch klein sind!"

"Ich möchte ein Paar Autohandschuhe kaufen."
"Welche Nummer?"
" C-VA 32 "

Der Pfarrer bei der Taufe:
"Wie soll der Junge heißen?"
Die Mutter: "Markus, Richard, Karl, August..."
Unterbricht der Pfarrer kurz und flüstert dem Küster zu: "Mehr Wasser bitte!"

Verärgert sagt der Pastor während der Trauung zum Bräutigam:
"Junger Mann, ich bin es gewohnt, daß auf meine Frage mit einem klaren 'JA' geantwortet wird und nicht mit einem 'MEINETWEGEN' !"

"Oh Gott, aus Ihren Handlinien lese ich Schreckliches" flüstert die Wahrsagerin.
"Man wird Sie töten, kochen und aufessen."
"Moment" meint der Kunde, "lassen Sie mich doch erstmal die Schweinslederhandschuhe ausziehen."

Kommt ein Mann zum Arzt und sagt: "Ich möchte gerne Ostfriese werden, können Sie mir da helfen?"
"Kein Problem, da müssen wir Ihnen nur 50 % vom Gehirn rausnehmen."
"Ja, machen Sie das mal."
Nach der Operation. Der Arzt steht ganz verstört neben dem Krankenbett und sagt zum aufwachenden Patienten:
"Tut mir sehr leid, aber uns ist da ein Fehler unterlaufen, wir haben Ihnen aus Versehen 90% vom Gehirn entfernt."
"Jo mei, dös moacht doch goarnix."

"Was will Ihr Sohn denn einmal werden?" fragt Frau Müller ihre Nachbarin.
"Arzt", sagt diese.
"Und, bereitet er sich schon drauf vor ?"
"Ja, er sammelt jetzt schon alte Zeitschriften für's Wartezimmer.

 

 

copyright