Homenormale Witzefrivole Witzegemeine WitzeBlondinen-WitzeBeamten-WitzeMännerfeindliche WitzeFrauenfeindliche WitzeDDR-WitzeSprüche und FragenFun-PPS zum DownloadScherzprogrammeSMS-Sprüche
  
   normale Witze:
  
     Seite 1
     Seite 2
     Seite 3
     Seite 4
     Seite 5
     Seite 6
     Seite 7
     Seite 8
     Seite 9
     Seite 10
     Seite 11
     Seite 12
     Seite 13
     Seite 14
     Seite 15
     Seite 16
     Seite 17
     Seite 18
     Seite 19
     Seite 20
     Seite 21
     Seite 22
     Seite 23
     Seite 24
     Seite 25
     Seite 26
     Seite 27
     Seite 28
     Seite 29
     Seite 30
     Seite 31
     Seite 32
     Seite 33
     Seite 34
     Seite 35
     Seite 36
     Seite 37
     Seite 38
     Seite 39
     Seite 40
     Seite 41
     Seite 42
     Seite 43
     Seite 44
     Seite 45
     Seite 46
     Seite 47
     Seite 48
     Seite 49
     Seite 50
     Seite 51 >>

  

 





Witzeland-TageswitzMöchten Sie auch jeden Tag einen neuen Witz auf Ihrer Page ? Dann klicken Sie >>HIER<<

 

earnstar.de - Sparen-Gewinnen-Verdienen

 

 

 

 

 

   
normale Witze
Seite 3
Was sind 4 Mercedes an einer Kreuzung ohne Ampel?
-Krieg der Sterne.

Was sind 4 Trabbis an einer Kreuzung ohne Ampel?
-Tupperparty.

Im Gefühlsladen
"Guten Tag. Haben Sie Angst ?"
"Natürlich. Wir haben schlotternde Angst, panische Angst und sogar unheimlichen Schiss !"
"Den nehme ich."
"Wieviel bitte ?"
"Eine Hose voll müsste reichen."

Arzt:
"Also, Herr Meier, Sie sind ja schon wieder betrunken, habe ich Ihnen nicht gesagt, nur eine Flasche Bier pro Tag?"
Meier:
"Ja glauben Sie eigentlich, Sie sind der einzige Arzt, zu dem ich gehe ?"

Was ist klein, grün und dreieckig?
- Ein kleines grünes Dreieck!

Die Weisen aus dem Morgenland treffen am Stall zu Bethlehem ein. Einer will geradewegs auf die Krippe zugehen und tritt dabei in einen Kuhfladen. Als er sich die Bescherung ansieht, schreit er:  "Jesus Christus!"
Da dreht sich die Frau an der Tür zu ihrem Mann um:
"Du, Josef, ich glaube, das ist ein besserer Name als Gerhard!"

Ein Mann kommt zum Psychiater:
"Herr Doktor, jedesmal, wenn ich morgens aufwache, habe ich ins Bett gemacht."
"Wie kommt denn das?", fragt der Arzt.
"Na, jeden Morgen, bevor ich aufwache, kommt ein kleines grünes Männlein ins Zimmer und fragt: 'Heute schon Pipi gemacht?', 'Nein', antworte ich dann immer. Dann sagt das Männchen: 'Na dann woll'n wir mal.' Und dann ist es passiert."
"Dann sagen sie doch nächstes mal einfach, sie hätten schon Pipi gemacht."
Der Mann geht nach Hause.
Morgens kommt das kleine grüne Männchen in sein Schlafzimmer.
"Na, heute schon Pipi gemacht?"
"Ja."
"Wohl beim Psychiater gewesen?"
"Ja."
"Aha. Hmm. Heute schon Stuhlgang gehabt?"
"Nein."
"Na dann woll'n wir mal..."

"Herr  Doktor, Sie haben mir doch diese Stärkungspillen verschrieben."
"Ja, und ?"
"Ich krieg das Röhrchen nicht auf."

"Herr Doktor, warum geben Sie mir jetzt noch eine Beruhigungsspritze?"
"Weil Sie gleich meine Rechnung bekommen."

Ein deutscher Arbeiter macht sein Testament:
"Wenn ich sterbe, soll meine Leiche verbrannt werden."
Notar: "Und die Asche ?"
"Die schicken Sie ans Finanzamt mit dem Vermerk: Nun habt Ihr alles !"

Oma und Opa fahren auf der Landstraße. Mit sagenhaften 30 km/h .
Plötzlich meint Oma:
"Nimm man lieber das Gas weg, ich glaube, hinter uns ist ein Stau."

Was ist schlimmer als ein angebissener Apfel mit einem Wurm drinnen?
Ein angebissener Apfel mit einem halben Wurm.

"Bitte, Herr Doktor, sagen Sie mir die Wahrheit. Wird mein Mann nach seiner schweren Krankheit jemals wieder Geschirr spülen können?"

Ein Ehemann beschwert sich bei seiner Frau:
"Eva, an meinem Hemd fehlt ein Knopf."
"Du ziehst doch die Jacke drüber, Erich."
"An der Jacke fehlen zwei Knöpfe."
"Ja willst Du denn heute ohne Mantel ausgehen?"

"Wieviel bekommen Sie für das Horoskop?"
"Das macht 10 Euro für die Deutung der Zukunft und 50 Euro Schweigegeld für die Vergangenheit."

Ein Angestellter bittet seinen Chef um Gehaltserhöhung. Der Chef darauf:
"Ihr Kollege Meier verdient das gleiche Geld und hat noch sechs Kinder zu Hause."
"Na und, was wird hier eigentlich bewertet, die Leistung zu Hause oder hier ???"

Mit einer Stunde Verspätung erscheint Meier im Büro.  Über und über mit Pflastern bedeckt. Seinem Chef erklärt er:
"Ich bin im 3. Stock aus dem Fenster gefallen."
"Na und, das hat doch wohl keine Stunde gedauert."

"Papi, vor der Tür steht einer und sagt, er sammelt für das neue Schwimmbad. Was soll ich ihm geben?"
"Gib ihm einfach einen Eimer Wasser."

"Papi, warum krähen die Hähne schon so früh morgens?"
"Damit man sie noch einmal hört, ehe die Hühner wach werden."

Der Schaffner geht durch den Zug, öffnet jedes Abteil und ruft hinein:
"Meine Damen, in einer halben Stunde beginne ich mit der Fahrkartenkontrolle. Fangen Sie langsam an zu suchen."

Straßenarbeiter stellen eine neue Laterne auf. Zwei Hunde schauen zu.
Sagt der eine zum anderen:
"Komm, das muß begossen werden."

"Sollen wir an unserem morgigen Hochzeitstag ein Ferkel schlachten?", fragt die Bäuerin ihren Gatten.
"Aber was kann denn das Ferkel dafür? Ein armes Schwein in der Familie reicht doch."

"Ich kann dir gar nicht sagen, welche Gefühle mich im Augenblick bewegen.", sagt der  Mann zu seiner Frau.
"Komisch, mir gehts genauso. Wir hätten eben doch nicht soviel Bier auf die Pflaumen trinken sollen!"

Der Pfarrer läßt sich vom etwas zittrigen Dorfbarbier rasieren. Nach dem dritten Schnitt im Gesicht sagt er:
"Mein Sohn, das kommt bestimmt vom vielen Saufen."
"Sie haben Recht, Hochwürden, das macht die Haut so spröde."

"Bitte ein Paar Schienbeinschützer" bestellt ein Mann im Sportgeschäft.
"Für Hockey oder für Fußball?"
"Ne, ich brauche sie für Skat."

"Woran ist denn Deine Frau gestorben?"
"An Ihrer ewigen Rechthaberei."
"Das gibt's doch nicht."
"Doch doch. Sie behauptete, das sei nie und nimmer ein Knollenblätterpilz."

Es stand im Lokalanzeiger:
Derjenige, der den Täter, der den Pfahl, der an der Brücke, die an dem Weg, der nach Bamberg führt, liegt, steht, umgeworfen hat, anzeigt, erhält eine Belohnung.

"So ein Mist" schimpft der junge Komponist,"jetzt habe ich doch den letzten Bus verpaßt."
"Apropos Mist", meint sein Bekannter,"hast Du in letzter Zeit mal wieder was komponiert?"

"Herr Doktor, ich bilde mir ein, ich sei ein Biskuit."
"So ein kleiner runder?"
"Ja, genau"
"Mit einem Loch in der Mitte?"
"Stimmt"
"Dann sind Sie kein Biskuit, sondern ein ganz normaler Kräcker."

Warum öffnen die Fahrer unseren Politikern immer die Autotür?
Weil die Kindersicherungen noch gedrückt sind.

"Sie wagen es , mich eine Laus zu nennen ? Dafür fordere ich Sie zum Duell. Sie dürfen die Waffe wählen."
"Insektenspray."

Nach der Rede des Abgeordneten kommt ein Zwischenruf aus der Opposition:
"Geben Sie zu, daß hinter Ihnen eine Macht steht, die an Ihrer Karriere interessiert ist."
Der Beschuldigte erwidert ärgerlich:
"Lassen Sie gefälligst meine Frau aus dem Spiel."

"Herr Doktor, mich hat eine Wespe in den Hintern gestochen."
"Haben Sie Schmerzen?"
"Ja, in den Füßen, vom vielen Stehen."

In Ostfriesland wurde vergessen, vor einer Wahl die Camel-Plakate zu entfernen. Das Ergebnis: 99% hatten Camel gewählt.

"Hermann" sagt die junge Ehefrau, "ich möchte nie erfahren,daß Du fremd gehst."
"Keine Sorge, ich werde es für mich behalten."

Ein altes Mütterchen geht zur Sparkasse und will dort ein Konto eröffnen und 1000 Euro einzahlen.
"Ist das Geld bei Ihnen auch sicher?" fragt sie den Schalterangestellten.
"Selbstverständlich."
"Und wenn die Sparkasse pleite macht, was dann?"
"Dann haftet die Landeszentralbank."
"Und wenn die pleite geht?"
"Dann haftet die Bundeszentralbank."
"Und wenn die kaputtgehen?"
"Dann haftet die Bundesregierung in Berlin."
"Und wenn die kaputt geht?"
"Aber, liebe Frau, das sollte Ihnen doch 1000 Euro wert sein, oder ?"

Die Coca-Cola Werbeagentur kommt zum Papst.
"Können Sie den Text 'Vater unser, unser täglich Brot gib uns heute' nicht in 'Unser täglich Coke gib uns heute' umwandeln.  Wir bieten 4 Millionen Dollar."
Der Papst überlegt, ruft dann seinen Sekretär und fragt ihn:
"Sag mal, wie lange läuft noch der Vertrag mit der Bäckerinnung?"

Österreich sendet ein Fernschreiben an China. Inhalt:
"Das ist eine Kriegserklärung. Haben 800 Soldaten und 30 Panzer."
China schreibt zurück:
"Kriegserklärung angenommen. Haben 10 Millionen Soldaten und 20.000 Panzer."
Darauf schreibt Österreich:
"Kriegserklärung zurückgezogen, haben zuwenig Betten für die Gefangenen."

Urlaub im Gebirge.
"Wieso liegen denn so viele Steine im Flußbett?"
"Die hat der Bach runtergespült."
"Und wo ist der Bach jetzt?"
"Wahrscheinlich wieder oben, neue Steine holen."

Kommt ein Herr in die Haushaltswarenabteilung.
"Ich möchte einen Nachttopf."
"Groß oder klein?"
"Für beides ! "

"Herr Doktor, ich brauche eine neue Brille."
"Das glaube ich auch, das hier ist nämlich ein Würstchenstand."

Ende Dezember. Der Weihnachtsmann schleppt sich mit seinem Sack das Treppenhaus hoch. Kommt ihm der Osterhase entgegen: "Du, laß Dich ja nicht auf ein Gespräch mit der Müller'n im 9. Stock ein!"

Ein betrunkener Berliner verirrt sich in der U-Bahn. Wieder draußen, fragt ihn sein Kumpan, wo er so lange war. Meint er:
" Keine Ahnung, irgendwo im Keller, aber dem seine Eisenbahn hättest Du mal sehen sollen!"

"Hier in der Zeitung steht, daß jeder Mensch fünf Kilogramm Salz zu sich nimmt, um leben zu können."
"Das mag schon sein", sagt der junge Ehemann und schluckt an seiner Suppe, "aber doch nicht auf einmal."

Eine Schwarze mit einem Baby und eine Weiße mit einem Baby fahren in einem Zug. Beide Babys schreien. Die Schwarze stillt ihr Kind und es wird sofort ruhig. Die Weiße  macht das auch, doch ihr Kind schreit und schreit. Schließlich fragt das schwarze Baby:
"Na, Du magst wohl auch lieber Kaba ?"

Frau Meier auf der Kunstausstellung. Sie fragt den Museumswächter:
"Können Sie mir sagen, wo die Aktfotos hängen, ich suche nämlich meinen Mann."

2 Typen bei der Musterung. Jeder will untauglich sein. Der erste kommt wieder raus und sagt:
"Untauglich."

"Wie hast Du das gemacht ?"
"Ich habe gesagt, ich hätte Hämorrhoiden und steckte mir vorher 1000 Mark in den Hintern."
Der zweite, etwas geizig, meinte, 500 Mark würden auch reichen.
"Tauglich"  sagt der Stabsarzt.
"Aber ich habe doch Hämorrhoiden!"
"Aber zu wenig, viel zu wenig!"

Steht eine sehr füllige Dame vor dem Spiegel und fragt:
"Spieglein Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?"
Antwortet der Spiegel:
"Geh mal ein Stück zur Seite, ich kann ja nichts sehen."

Bill Clinton, Al Gore und Bill Gates sind bei einem Flugzeugunglück auf tragische Weise ums Leben gekommen. Im Himmel angekommen treten alle drei vor den Herrn, der auf einem prächtigen Thron sitzt.
Der Herr spricht:
"Bevor ich euch im Himmel aufnehmen kann, müßt ihr mir eine Frage beantworten: Woran glaubt ihr?"
Al Gore springt auf und ruft:
"Ich glaube an die globale Klimaerwärmung, daß wir die Ozon-Schicht nicht weiter schädigen dürfen und daß wir unsere Umwelt schützen müssen."
Gott: "Sehr gut, komm und setz Dich zu meiner Linken."
Bill Clinton ruft:
"Ich glaube an die Demokratie, daß der Mensch grundsätzlich gut ist und an die Macht der Liebe."
Gott: "Sehr gut, komm und setz Dich zu meiner Rechten."
Dann schaut der Herr Bill Gates an: "Und was ist Dein Glaube, Bill?"
Bill: "Ich glaube, Du sitzt auf meinem Stuhl..."  

 

 

copyright