Homenormale Witzefrivole Witzegemeine WitzeBlondinen-WitzeBeamten-WitzeMännerfeindliche WitzeFrauenfeindliche WitzeDDR-WitzeSprüche und FragenFun-PPS zum DownloadScherzprogrammeSMS-Sprüche
  
   normale Witze:
  
     Seite 1
     Seite 2
     Seite 3
     Seite 4
     Seite 5
     Seite 6
     Seite 7
     Seite 8
     Seite 9
     Seite 10
     Seite 11
     Seite 12
     Seite 13
     Seite 14
     Seite 15
     Seite 16
     Seite 17
     Seite 18
     Seite 19
     Seite 20
     Seite 21
     Seite 22
     Seite 23
     Seite 24
     Seite 25
     Seite 26
     Seite 27
     Seite 28
     Seite 29
     Seite 30
     Seite 31
     Seite 32
     Seite 33
     Seite 34
     Seite 35
     Seite 36
     Seite 37
     Seite 38
     Seite 39
     Seite 40
     Seite 41
     Seite 42
     Seite 43
     Seite 44
     Seite 45
     Seite 46
     Seite 47
     Seite 48
     Seite 49
     Seite 50
     Seite 51 >>

  

 




Onlinewahn, die bescheuertste Seite im Netz!


Witzeland-TageswitzMöchten Sie auch jeden Tag einen neuen Witz auf Ihrer Page ? Dann klicken Sie >>HIER<<

 

earnstar.de - Sparen-Gewinnen-Verdienen

 

 

Sockenland

 

 

 

   
normale Witze
Seite 9
Ein Schäfer wird über seinen Beruf befragt:
"Sie verbringen den ganzen Tag mit ihren Schafen auf der Weide. Hat das irgendwelche Auswirkungen?"
"Nööööhh!"

Kommt einer ins Reisebüro. "Ich möchte gerne eine Kreuzfahrt für mich und meine Frau."
"Haben Sie bestimmte Vorstellungen?"
"Ja, getrennte Tische, getrennte Betten, getrennte Kabinen, getrennte Schiffe."

Klettert ein Bergsteiger auf den Himalaja. Trifft dort einen anderen Bergsteiger und fragt ihn: "Wo ist denn hier der nächste Bahnhof?"
"Weiß ich nicht, ich bin mit dem Taxi hier!"

Fuchs, Hase und Bär wollen nicht zur Bundeswehr und grübeln, wie sie das am besten verhindern können. Da sagt der Hase zum Fuchs:
"Du - ein Fuchs ohne Schwanz ist kein richtiger Fuchs, stimmt's?"
Und schon greift er zur Schere und schneidet ihm den Schwanz ab. Nach einer halben Stunde kommt der Fuchs jubelnd von der Musterung zurück:
"Ich muss nicht dazu!"
"Für Dich hab ich auch was!", sagt der Bär zum Hasen, "ein Hase ohne Ohren ist kein richtiger Hase!"
Und - schwupps - hat er ihm die Ohren abgerissen. Auch der Hase wird natürlich ausgemustert. Aber was soll man mit dem Bären tun? Da hat der Fuchs die rettende Idee:
"Ein Bär ohne Zähne ist kein richtiger Bär!"
Holt aus und schlägt dem Bären die Vorderfront ein. Als der Bär von der Musterung kommt, weint er bittere Tränen.
"Was ist los?" fragen die beiden anderen, "haben sie dich etwa genommen?"
"Nein", schluchzt der Bär, "Fu groff un fu fwer...."

Beim Einstellungsgespräch fordert der Leiter der Personalabteilung die Bewerberin auf:
"Nennen Sie mir drei Fleischgerichte."
"Rumpsteak, Schnitzel, Roulade."
"Drei alkoholische Getränke."
"Whisky, Cognac, Wein."
"Drei Vogelarten."
"Amsel, Storch, Meise."
"Und zum Schluss bitte noch drei Flüsse in Dänemark."
"Tut mir leid, ich weiß keinen einzigen."
"Dachte ich mir doch, dass Sie außer Fressen, Saufen und Vögeln nichts im Kopf haben."

George W. Bush schaut am Weihnachtsmorgen aus dem Fenster und traut seinen Augen nicht. Jemand hat direkt vor dem weißen Haus die Botschaft "George ist eine Pfeife" in den Schnee gepinkelt. Bush ist außer sich und lässt sofort die Topagenten von FBI, CIA und Secret Service antreten, um den Schuldigen ausfindig zu machen. Fünf Stunden später kommt ein Sprecher der Agenten ins Oval Office und sagt:
"Mr. President, wir haben eine gute und eine schlechte Nachricht..."
"Zuerst die gute!"
"Mr. President, wir haben den Urin analysiert und können mit 100-prozentiger Sicherheit sagen, dass es der Ihres Vizepräsidenten ist!"
"Wenn das eine gute Nachricht sein soll, was ist dann die schlechte?"
"Mr. President, wir haben auch die Handschrift analysiert - es ist die Ihrer Frau..."

Kommt einer in die Bank und fragt:
"Können Sie auf 9 Millimeter herausgeben?"

Ein kleines einmotorisches Flugzeug ist nachts im Anflug auf einen kleinen Provinzflughafen. Fröhlich funkt der Pilot:
"Hallöschen, ratet mal, wer hier kommt !"
Da macht der Lotse im Tower die Landebahnbeleuchtung aus und funkt zurück:
"Hallöschen, rate mal, wo wir sind!"

Unterhalten sich zwei Politiker:
"Wie war's denn bei dir im Urlaub ?"
"Genauso wie hier im Parlament. Man saß herum und wartete aufs Mittagessen!"

"Herr Ober, ich hätte gerne etwas ohne Eier."
"Dann nehmen Sie am besten unser Omelett!"

Fragt einer seinen Freund:
"Du, wenn ich mal sterbe, schüttest du mir dann eine Flasche Whisky übers Grab? "
"Aber natürlich. Aber du hast doch nichts dagegen, wenn ich sie erst über die Nieren laufen lasse?!"

Der Papst besucht Berlin. Dort schaut er sich auch das KDW an. Geht durch alle Etagen und Abteilungen. Als er das Kaufhaus gerade verlassen will, kommt der Geschäftsführer mit einem riesengroßen Strauß Blumen an.
Johannes P. fragt: "Bruder, womit hab ich das verdient ?"
"Heiliger Vater, Sie sind der erste Pole, der das KDW verlässt, ohne was geklaut zu haben !"

Neben der Landebahn West des Frankfurter Flughafens steht ein viergeschössiges Miethaus. Im ersten Stock wohnt ein Türke, im Zweiten ein Pole, im Dritten ein Ossi und im Vierten ein Wessi.
Eines Tages stürzt eine Boing 747 voll in das Wohnhaus.
Alle sind tot, bis auf den Wessi, der war zur Arbeit!

Sagt der ältere Ehemann zu seinem Arbeitskollegen:
"Also, wenn ich einen fremden Mann bei meiner Frau im Bett erwischen würde, dann würde ich seinen Hund erschießen und seinen weißen Stock zerbrechen!"

Der Kellner liegt auf dem Operationstisch.
Da kommt ein Arzt vorbei, der schon oft im Gasthaus gegessen hat.
"Herr Doktor, helfen Sie mir", stöhnt der Kellner.
Der Arzt zuckt die Achseln:
"Bedaure sehr, aber das ist nicht mein Tisch. Aber mein Kollege kommt gleich!"

Geht ein Ossi zum Arbeitsamt und fragt:
"Haben Sie einen Job für mich ?"
Sagt der Beamte:
"Ja, natürlich habe ich einen Job für Sie. Direktor von der Dresdner Bank. 800.000 Euro Jahresgehalt, Mercedes Dienstwagen mit Chauffeur ......"
"Na heh, wollen Sie mich verarschen ?"
"Klar, aber wer hat denn mit dem Scheiß angefangen?"

Der Verkehrsrichter fragt den Unfallzeugen:
"Wie weit standen Sie von der Unfallstelle weg ?"
"52 Meter und 33 cm, Herr Richter."
"Woher wissen Sie das so genau ?"
"Ich habe es nachgemessen ."
"Warum denn das?"
"Mir war klar, dass mich irgend so ein Blödmann danach fragen würde."

Klein Fritzchen sitzt am Fluss. Da kommt der Pfarrer:
"Grüß Gott Fritzchen, kommst dDu mit in die Kirche ?"
"Das geht nicht, Herr Pfarrer, wegen meinen Käsebrot."
"Das ist kein Problem, das Brot verstecken wir unter der Brücke."
Fritzchen ist damit einverstanden. Sie verstecken das Brot und gehen dann in die Kirche. In der Predigt sagt der Pfarrer:
"...und Jesus ging über die Brücke."
Da springt der Fritz von der letzten Reihe auf und ruft:
"Hoffentlich findet er mein Käsebrot nicht.!"

Opa soll ein neues Hörgerät bekommen. Er geht zum also zum Fachmann und fragt, welches Gerät das Beste ist. Der Verkäufer:
"Dieses Gerät kann ich Ihnen empfehlen. Sehr klein, sehr gute Hörleistung. Ich trage es selbst seit Jahren."
Frage von Opa: "Was kostet es?"
Verkäufer: "Nein, es rostet nicht..."

Der wütende Vater zum Freund seiner Tochter:
"Was fällt ihnen eigentlich ein, meine Tochter zu fragen, ob sie ihre Frau werden will? Sie hätten zuerst mich fragen sollen!"
"Das tut mir sehr leid. Ich konnte ja nicht wissen, dass Sie auch an mir interessiert sind .... "

Was ist ein Perpetuum mobile?
Das ist ein Schotte, der einem Schwaben hinterherrennt, der ihm 10 Cents schuldet.

Kommt jemand aus dem Urlaub zurück. Fragen ihn seine Arbeitskollegen:
"Na, wie war's denn?"
"Ach, meine Frau ist zur Schönheitskönigin gewählt worden, da könnt ihr Euch ja vorstellen, in was für einem Kaff wir waren."

Ein Schotte sitzt verkehrt auf seinem Pony. Sein Freunde wundern sich.
Auf ihre Fragen antwortet er: "Das Pony hat 50 Cent verschluckt."

Wie geht ein traditionelles polnisches Osterfest von statten?
- Wer als erster alle Ostereier auf der Hühnerfarm geklaut hat, bekommt den Osterhasen.

Neulich in der Hannoveraner Altstadt. Geht ein Mann ins Restaurant und bestellt sich dort eine Suppe. Während des Essens bekleckert er sich und bittet den Kellner um eine weitere Serviette. Der Kellner geht in die Küche, findet aber keine Serviette mehr. Daraufhin geht er zur Toilette, holt eine Rolle Klopapier und geht damit zum Gast. Der Mann ist ob dieses Vorgangs total erstaunt und sagt:
"Das ist doch keine Serviette, das ist ja Klopapier!?"
Daraufhin der Kellner schlagfertig:
"Tja, für den einen ist es Klopapier und für den anderen die längste Serviette der Welt..."

Der kleine Sohn geht zum Vater und fragt ihn, ob er ihm erklären könne, was Politik sei. Der Vater meint:
"Natürlich kann ich dir das erklären. Nehmen wir zum Beispiel mal unsere Familie. Ich bringe das Geld nach Hause, also nennen wir mich Kapitalismus. Deine Mutter verwaltet das Geld, also nennen wir sie die Regierung. Wir beide kümmern uns fast ausschließlich um Dein Wohl, also bist du das Volk. Unser Dienstmädchen ist die Arbeiterklasse und Dein kleiner Bruder, der noch in den Windeln liegt, ist die Zukunft. Hast du das verstanden?" Der Sohn ist sich nicht ganz sicher und möchte erstmal darüber schlafen. In der Nacht erwacht er, weil sein kleiner Bruder in die Windeln gemacht hat und nun schreit. Er steht auf und klopft am Eltern-Schlafzimmer, doch seine Mutter liegt im Tiefschlaf und lässt sich nicht wecken. Also geht er zum Dienstmädchen und findet dort seinen Vater bei ihr im Bett. Doch auch bei seinen mehrmaligen Klopfen lassen die beiden sich nicht stören. So geht er wieder ins Bett und schläft weiter. Am Morgen fragt der Vater bei Tisch, ob er nun wisse, was Politik sei und das mit eigenen Worten erklären könne. Der Sohn antwortet:
"Ja, jetzt weiß ich es. Der Kapitalismus wirft sich auf die Arbeiterklasse während die Regierung schläft. Das Volk wird total ignoriert und die Zukunft ist voll Scheiße!"

"Herr Müller, ich hätte gern zwei Pfund Mehl."
"Du meinst ein Kilo."
"Ach, heißt das nicht mehr Mehl?"

Der kleine Sohn schaut sich den neuen Pelzmantel seiner Mutter an und meint:
"Muss das arme Vieh dafür gelitten habe!''
Darauf die Mutter wütend: "Wie sprichst du eigentlich über deinen Vater?"

Microsoft-Programmierer fliegen zur Comdex. Ein Kranich schlägt durch die Frontscheibe ins Cockpit. Der Pilot setzt zur Notlandung an. Die Programmierer protestieren:
"Weiterfliegen ! Vielleicht merkt's keiner."

Der Kölner Kardinal stirbt. Er vermacht seinen Papagei dem Papst. Dieser Papagei hatte die Angewohnheit, jeden Tag in der Früh, wenn der Kardinal ins Zimmer kam, zu sagen:
"Guten Morgen, Eminenz".
Wie sein Käfig nun im Arbeitszimmer des Papstes steht, macht er genau das gleiche.
Jeden Morgen: "Guten Morgen, Eminenz".
Der ganze Vatikan ist entrüstet, dass der Papagei nicht "Guten Morgen, Eure Heiligkeit" sagt. Sie probieren alles mögliche, um dem Papagei den neuen Spruch beizubringen - vergebens. Schließlich meint ein Berater des Papstes:
"Weißt Du was, morgen in der früh gehst Du in vollem Ornat mit Mitra, Hirtenstab, prunkvollem Messgewand usw. ins Arbeitszimmer, dann ist der Papagei sicher so voller Ehrfurcht, daß ihm gar nichts anderes übrigbleibt, als "Heiligkeit" zu sagen."
Gesagt, getan, am nächsten morgen schleppt sich der Papst vollbehangen mit kirchlichem Klunker ins Arbeitszimmer. Der Papagei scheint zuerst etwas verwirrt zu sein.
Dann ruft er: "Kölle Alaaf, Kölle Alaaf!"

Ehepaar in der Oper.
Sie zu ihm: "Du, sieh' mal. Der Kerl neben mir schläft!"
"Na und. Das ist doch kein Grund, mich zu wecken!"

"Dieses Kleid würde wunderbar zu Ihrem blassen Teint passen."
sagt die Verkäuferin zur Kundin.
"Ich habe diesen Teint erst, seit ich den Preis gehört habe."

Was ist der Unterschied zwischen Gorbatschow und Winnetou ?
Gibts keinen. Beide haben vergeblich versucht, ihren roten Brüdern das Saufen abzugewöhnen."

Woran erkennt man bei einem Hahnenkampf, dass ein Ostfriese dabei ist?
- Das ist der, der die Ente für sich kämpfen lässt.
Woran merkt man, dass ein Bayer dabei ist?
- Das ist der , der auf die Ente setzt.
Und woran merkt man, dass die Mafia ihre Hände im Spiel hat?
- Die Ente gewinnt!

Im Café:
"Mein Mann und ich haben heute Obsttag. Für mich bitte eine Erdbeertorte mit Sahne und für meinen Mann einen doppelten Himbeergeist."

"Heute haben wir aber wieder eine Menge Binnenpost bekommen" stöhnt die Sekretärin.
"Was soll denn das nun wieder heißen?" fragt der Chef.
"Ganz einfach. Die Briefe fangen alle so an: 'Wenn Sie nicht binnen zwei Wochen....' ."

Fragt einer seinen Arbeitskollegen:
"Hast du schon Ferienpläne ?"
"Ferienpläne brauch ich nicht. Meine Frau bestimmt, wohin wir fahren, meine Bank, wie lange wir fahren und mein Chef, wann wir fahren!"

Geht einer im Hotel an die Rezeption und fragt:
"Was kostet der Saustall hier ?"
Antwortet die Dame an der Rezeption:
"So 50 Euro pro Nacht und Sau."

Funkt der Lotse im Tower den Piloten an:
"Bitte geben Sie Ihre Höhe und Position durch."
"Ich bin 1,90 Meter groß und sitze ganz vorne !"

Robbt ein Forscher durch die Wüste, dem Verdursten nahe. Plötzlich steht ein Ober vor ihm, mit einem kühlen Glas Bier auf dem Tablett. Sagt er zu dem Ober ganz höflich:
"Gestatten, Schulze, Archäologe."
"Angenehm, Meier, Fata Morgana!"

"Wenn das euer Vater wüsste", sagt die Witwe Henne zu den Küken, "er würde sich im Grill umdrehen...".

Was heißt "BMW" auf polnisch?
- Bald mein Wagen -

Warum klaut ein Russe immer 2 Autos?
Auf der Heimreise muß er durch Polen!

Beschwert sich ein Hotelgast an der Rezeption :
"Ich hatte Sie doch gebeten, mich um 6.00 Uhr zu wecken."
"Das ging leider nicht, da saßen Sie noch an der Bar."

 

 

copyright