Homenormale Witzefrivole Witzegemeine WitzeBlondinen-WitzeBeamten-WitzeMännerfeindliche WitzeFrauenfeindliche WitzeDDR-WitzeSprüche und FragenFun-PPS zum DownloadScherzprogrammeSMS-Sprüche
  
   normale Witze:
  
     <<  1 - 50

     Seite 51
     Seite 52
     Seite 53
     Seite 54
     Seite 55
     Seite 56
     Seite 57
     Seite 58
     Seite 59
     Seite 60
     Seite 61
     Seite 62
     Seite 63
     Seite 64
     Seite 65
     Seite 66
     Seite 67
     Seite 68
     Seite 69
     Seite 70
     Seite 71
     Seite 72
     Seite 73
     Seite 74
     Seite 75
     Seite 76

  

 






Witzeland-TageswitzMöchten Sie auch jeden Tag einen neuen Witz auf Ihrer Page ? Dann klicken Sie >>HIER<<

 

earnstar.de - Sparen-Gewinnen-Verdienen

 

 

Sockenland

 

 

 

   
normale Witze
Seite 70
"Ich gratuliere Ihnen zum Geburtstag, Frau Lorbier. Wie alt sind Sie denn jetzt?"
"Fünfunddreißig."
"Das ist aber ein gutes Alter für eine Frau von fünfzig."

Die Ehefrau beim Psychologen:
"Mit meinem Mann ist was nicht in Ordnung. Wenn er von der Arbeit kommt, küsst er erst den Hund und dann mich."
Der Psychologe:
"Bringen Sie mir nächstes Mal ein Foto ihres Hundes mit."

Das Huhn unterhält sich mit einem Schwein:
"Wir sollten eigentlich fusionieren. Du lieferst den Schinken, ich das Ei. Schinken mit Ei ist der Renner in jedem Restaurant."
"Aber davon habe ich doch dann nichts mehr!" wendet das Schwein ein.
Kühl meint das Huhn: "Bei einer Fusion zieht immer einer den kürzeren!"

In der Tierhandlung fragt Frau König nach einem Halsband für ihren geliebten Vierbeiner.
"Welche Größe?", will die Verkäuferin wissen.
Frau König hat keine Ahnung, welchen Halsumfang ihr Hund hat. Darauf die Verkäuferin:
"Na dann bringen Sie ihn doch einfach mit."
"Nee, es soll doch eine Überraschung sein!"

Fragt der Psychiater:
"Und wann haben Sie zum ersten mal bemerkt, dass es Ihnen Spass macht, Steuern zu zahlen?"

"Tut mir leid", sagt der Arzt, "gegen Ihre Krankheit gibt es noch kein Mittel, sie ist vererbt."
"Na gut, dann schicken Sie meinem Vater die Rechnung."

In unserer Firma lag ein Zettel auf dem Boden. Ich hob ihn auf und las:
Sie haben soeben an der Aktion FIT MACH MIT teilgenommen. Bitte legen Sie den Zettel wieder auf den Boden, damit auch andere ihren Beitrag zur Volksgesundheit leisten können. DANKE!

Sagt der Arzt zum Schotte:
"Ihre Gattin braucht dringend Seeluft."
Da nahm der Schotte seine Frau, und ging mit ihr in ein Fischgeschäft.

Die Frau klagt über starke Schmerzen in den Beinen. Kein Medikament hilft ihr. Eine Freundin rät ihr, es mal mit Blutegeln zu versuchen.
Einige Tage später treffen sie sich wieder.
"Nun, hat die Blutegelkur geholfen?" fragt die Freundin.
"Keine Spur!" schimpft die Frau. "Und eine scheußliche Quälerei war es außerdem. Mehr als drei von den Dingern konnte ich einfach nicht roh hinunterwürgen. Den Rest hab ich mir gebraten."

Heinz zu Willi:
"Sei mir nicht böse, aber deine neue Freundin hat ja überhaupt nichts im Oberstübchen."
"Macht nichts, dafür hat sie aber ein phantastisches Treppenhaus."

Ein Holzwurm auf dem Arbeitsamt:
"Ich möchte umschulen auf Kunststoff!"

"Geh nicht so nahe an die Eisbären", schimpft die Mutter mit ihrem Kind im Zoo, "du bist sowieso schon erkältet."

Ein schottischer Lehrer erklärt im Chemieunterricht die Wirkung von Säuren
"Hier in diese Säure werfe ich ein Geldstück.Wird es sich auflösen..?"
"Nein", rufen die Schüler einstimmig.
"Sehr gut ! Und warum nicht ?"
"Weil Sie es dann nicht hineinwerfen würden!"

Der Bauarbeiter hat eine Grube ausgehoben. Er fragt den Chef:
"Wo soll ich nun mit den sieben Kubikmetern Erde hin?"
"Grab ein Loch und schaufle sie hinein."

Jens ist im Betrieb gefeuert worden.
"Schuld an meiner Entlassung ist nur der Meister, der den ganzen Tag herumsteht und nichts tut", schimpft er.
"Wieso?", fragt ihn sein Bruder.
"Er war neidisch auf mich, weil alle dachten, ich sei der Meister."

Klein Julia ist mit ihrer Oma in der Kirche. Nach dem Halleluja fragt sie:
"Ob mich der Pfarrer kennt?"
"Wieso?"
"Hast du denn nicht zugehört? Er sang doch eben 'Hallo, Julia'!"

"Du, Mami, ich drehe mit Storch noch 'ne Runde!", ruft Fritzchen.
"Wer ist denn Storch?", fragt die Mutter.
"Na, mein Fahrrad.", meint Fritzchen.
"Warum sagst du denn Storch dazu?"
"Weil es schon so klappert."

Der Professor zum Biologie-Studenten bei der mündlichen Prüfung:
"Sehen Sie den Baum vor dem Fenster?"
"Ja, eine schneebedeckte Birke."
"Erstens ist das eine Buche und zweitens kommen Sie nochmal, wenn der Blätter trägt."

Direkt nach dem Einspritzen der Ganzkörpernarkose fragt der Patient:
"Wo ist der Chefarzt denn eben so eilig hingegangen?"
"Er ist jetzt im Flur. Er hat vergessen, ob es Ihr Blinddarm oder Zwölffingerdarm sein soll. Jetzt wirft er eine Münze."

"Mama, ich möchte einen Hamburger."
"Nun mal halblang, Kleines. Du heiratest mir keinen Norddeutschen!"

Zwei Pinguine im Zoo:
"Sag mal, ist das nicht der Wärter, der uns sonst immer am Wochenende füttert?"
"Keine Ahnung, die sehen doch alle gleich aus."

Arzt zum Patienten:
"Ich möchte bloß wissen, wie Sie zunehmen, ohne viel zu essen?"
"Ganz einfach, ich nehme schon zu, wenn ich in der Zeitung das Fettgedruckte lese."

Die flotte Petra geht zum Arzt:
"Ich leide unter Spannungen, Herr Doktor."
Der Arzt betrachtet sie und meint:
"Da sind Sie bei mir falsch. Kaufen Sie sich einen größeren Pullover!"

Richter zum Angeklagten:
"Warum sind Sie in die Wohnung eingedrungen?"
"Ich suchte Familienanschluß, Herr Richter!"

Der Arzt vorwurfsvoll:
"Konnten Sie denn nicht früher kommen? Meine Sprechstunde ist schon beendet!"
Der Patient darauf:
"Tut mir leid, aber der blöde Köter hat mich nicht früher gebissen!"

Der Schotte probiert im Laden alle Käsesorten.
Schliesslich entscheidet er sich für einen Gouda.
Fragt der Verkäufer: "Wieviel darf es denn sein?"
Der Schotte: "Nur ein kleines Würfelchen. Es ist für eine Mäusefalle!"

Fabrikant zu seinem Kollegen:
"Glauben Sie eigentlich an die Wirksamkeit von Inseraten?"
"Und ob, kürzlich inserierte ich: Suche dringend einen Nachtwächter - prompt wurde in der gleichen Nacht meine Fabrik ausgeplündert!"

Physikstudenten nach der Vorlesung.
"Unglaublich, dass das Licht dreihundertttausend Kilometer in der Sekunde zurücklegt", sagt der erste.
"Ja, und das bei diesem Tempo das Licht nicht erlischt.", staunt ein anderer.
"Und was für enorme Entfernungen es zurücklegt."
"Und trotzdem immer pünktlich ankommt."

"Mein Onkel ist Numismatiker."
"Was ist das denn?"
"Einer, der Münzen sammelt."
"Toll diese Fremdwörter, früher sagte man einfach Bettler!"

Ein Mann spaziert eine Allee entlang. Da sieht er auf einem Baum einen Typen sitzen, in typischer Rennfahrerhaltung: "Brumm, Brumm."
Unser Spaziergänger denkt sich, der hat doch eine Meise, aber was solls - er geht weiter.
Fünfzig Meter weiter sieht er den nächsten auf einem Baum sitzen, verkniffener Gesichtsausdruck, ein imaginäres Lenkrad in der Hand: "Brumm, Brumm."
Unser Mann denkt sich, hier gibts wohl nur Gehirnamputierte, als er auf einem Baum 20m weiter einen Mann sitzen sieht, der die Zeitung liest. Er denkt sich, na, der sitzt zwar auch so sinnlos auf einem Baum, aber er liest wenigstens nur die Zeitung.
"Hey Mann, haben Sie die Typen da hinten gesehen?", ruft er hinauf. "Die sitzen auf den Bäumen und machen dauernd auf Rennfahrer, so mit Brumm, Brumm und so!" Da schmeisst der Typ am Baum seine Zeitung weg und brüllt: "Was? Die kommen schon? Brumm, Brumm."

Der Oberarzt begrüßt den Chirurgen:
"Gut, dass Sie kommen. Wir brauchen jemanden, der den Truthahn zerlegen kann."

Im eisigen Seewind treffen sich zwei.
"Wo hast du deine Ohrenschützer gelassen?"
"Seit dem Unglück trage ich sie nicht mehr."
"Was für ein Unglück?"
"Man hatte mir einen Whisky angeboten, und ich habe nichts gehört."

Fußball-Weltmeisterschaft 2006: Wir haben gewonnen!
Ein Blinder wohnt im 1. Stock, ein Rentner im 2. Stock, ein Fußballspieler im 3. Stock und eine Blondine im 4. Stock.
Die Blondine duscht gerade, als es plötzlich an der Tür klingelt. Die Blondine steigt aus der Dusche, zieht sich einen Bademantel an, öffnet die Tür, dort steht der Fußballspieler und ruft freudig:
"Es gibt tolle Neuigkeiten: Wir haben die Fußball-WM 2006 gewonnen, Deutschland ist Weltmeister!"
"Schön", sagt die Blondine, verabschiedet den Fußballspieler und geht wieder unter die Dusche.
Kaum wieder unter der Dusche, klingelt es erneut an der Tür. Die Blondine steigt aus der Dusche, zieht sich einen Bademantel an, öffnet die Tür, dort steht der Rentner und ruft freudig:
"Es gibt tolle Neuigkeiten: Wir haben die WM 2006 gewonnen, Deutschland ist Weltmeister!"
"Schön", sagt die Blondine, verabschiedet den Rentner und geht wieder unter die Dusche. Es kommt wie es kommen musste, wieder klingelt es an der Tür. Die Blondine kombiniert, dass dies nur der Blinde sein kann. Sie öffnet also diesmal direkt die Tür, ohne sich umständlich den Bademantel anzuziehen. Und tatsächlich, der Blinde steht vor der Tür und ruft freudig:
"Es gibt tolle Neuigkeiten: Ich bin nicht mehr blind!"

Der junge Akademiker hat seinen ersten Arbeitstag im Büro. Der Chef spricht ihn an:
"Nehmen Sie den Besen und kehren Sie bitte das Zimmer."
Der Akademiker ist empört: "Aber ich komme doch von der Universität!"
"Oh, Entschuldigung, ich zeige Ihnen gleich, wie das geht."

"Eigentlich sind wir doch arm dran", sagt eine Motte zur anderen.
"Den Sommer über im Pelzmantel, und den ganzen Winter im Badeanzug."

Der Zahnarzt zu seinem Patienten:
"Bitte schreien Sie mal so laut sie können!"
Der Patient: " Aber Sie haben doch das Wartezimmer voller Patienten."
"Eben drum, das WM Spiel fängt in einer Stunde an."

Patient: "Herr Doktor, keiner nimmt mich ernst."
Arzt: "Sie scherzen."

"Nun, wie war das Spiel?"
"Keine Ahnung, das Stadion war ausverkauft, und ich habe nichts gesehen."
"Aber Sie sind doch fast zwei Meter groß?"
"Ja schon, aber ich stand verkehrt herum und konnte mich in dem Gedränge nicht umdrehen."

Eine Frau steht deprimiert in der Parfümerie und sagt zur Verkäuferin:
"Haben Sie einen Duft, der nach Fußball riecht?"

Da betrat der kleine China-Mann die Bar und sagt:
"Ein Biel, bitte!"
Der farbige Wirt betrachtet den Gast und sagt:
"Das heisst ein BIER, bitte!"
Der Chinese sagt: "Na gut, ein BIEL, bitte... ?"
"Neenee, EIN BIER, BITTE!!!"
"Hmpf, EIN BIEL, BITTE!"
"NEIN, pass' ma' auf. Du stellst dich hinter den Tresen und ich zeig' dir wie das geht..."
Der Farbige geht heraus, betritt die Kneipe wieder und sacht:
"Tag, ich hätte gerne ein BIER, bitte..."
"Negel kliegen hiel nix!"

Klaus zur Schwiegermutter: "Wie lange bleibst du?"
"Bis ich euch auf die Nerven falle!"
"Was, nur so kurz?"

"Meine Erkältung geht einfach nicht weg", sagt einer der Spieler.
"Kein Wunder, der Trainer lässt dich ja auch immer im Sturm spielen."

Arzt zum Patienten: "Na, hat das Abführmittel geholfen?"
Patient: "Ja. Zweimal."
Arzt: "Wie, zweimal?"
Patient: "Einmal von 8 bis um 13 Uhr, und einmal von 15 Uhr bis abends um 7."

"Mein Sohn hat schon bei seinem ersten Wort gelogen!"
"Wieso, was hat er denn gesagt?"
"Papa!"

Ein Fußballspieler wartet auf die U-Bahn und vetreibt sich die Zeit damit, Dribbelschritte zu üben.
Sagt eine ältere Dame zu ihm:
"Kommen Sie junger Mann. Ich zeige Ihnen, wo die Toilette ist."

James Bond sagt zu der Kellnerin:
"Stell mir nen Martini hin."
"Soll ich ihn rühren oder schütteln?"
"Ich wär gerührt, wäre er geschüttelt!"

Nach dem Spiel tippt der Trainer seinem hoch bezahlten Stürmer auf die Schulter und fragt:
"Wann kriege ich denn wieder mal was Ordentliches von Ihnen zu sehen?"
"Heute Abend im Werbefernsehen! Da stelle ich eine neue Biersorte vor ..."

Der Arzt zu Otto:
"Sie sollten Urlaub machen!"
"Kann ich mir nicht leisten, ich hab´ mir gerade ein Ferienhaus gekauft!"

     

copyright