Homenormale Witzefrivole Witzegemeine WitzeBlondinen-WitzeBeamten-WitzeWitze über MännerFrauenfeindliche WitzeDDR-WitzeSprüche und FragenFun-PPS zum DownloadScherzprogrammeSMS-Sprüche
  
  
   Sprüche
    Seite 1
    Seite 2
    Seite 3
    Seite 4
    Seite 5
    Seite 6
    Seite 7
    Seite 8
    Seite 9
    Seite 10
    Seite 11
    Seite 12
  
   Alle Kinder...
   Stilblüten
   Bauernregeln
   Übrigens...
   Fragen
   sinnlose Fragen
   kuriose Gesetze
   Wussten Sie schon
   WeichEi-Namen
   Haushaltstipps
  







Witzeland-TageswitzMöchten Sie auch jeden Tag einen neuen Witz auf Ihrer Page ? Dann klicken Sie >>HIER<<

 


 

 

 

 

   
Sprüche
Seite 4
Wenn die Nachkommen der Vorkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen, so werden sie alle verkommen.

Das Leben hat keinen Gin mehr. Der Klügere kippt nach.

Ein Theoretiker ist ein Mensch, der praktisch nur denkt.

Das Kapital ist scharf auf Nullen.

Ich sage, was ich denke, damit ich höre, was ich weiß.

Macht Miethaie zu Fischstäbchen!

Wenn die Klügeren immer nachgeben, geschieht nur das, was die Dummen wollen.

Das Leben ist wie eine Toilettenbrille: Man macht viel durch, aber auch so manches geht daneben.

Das Reh springt hoch, das Reh springt weit, so laß es doch, es hat doch Zeit!

Das Leben wär nur halb so nett, wenn keiner einen Vogel hätt.

Das Morgengrauen beginnt mit dem Blick in den Spiegel.

Wir wissen zwar nicht, wo wir hinwollen, wollen aber als erste dasein.

Es ist nicht alles Volt, was strömt!

Das Leben wäre viel einfacher, wenn's nicht so schwer wäre.

Das letzte Hemd hat keine Taschen, drum lass uns jetzt das Geld vernaschen.

Das preiswerteste Getränk ist nach wie vor das Freibier.

Das Nichts ist eine fehlende Ursache ohne jegliche Wirkung.

Das Niveau hat sich gehoben, aber keiner steht mehr drauf.

Fifty-Fifty ist, wenn bei der Ehescheidung die Frau das Haus kriegt und der Mann die Hypothek.

Du bist so schlank wie ein Reh, oder wie heißt das graue Tier mit dem Rüssel?!

Laut Statistik ist die Ehe die Hauptursache aller Scheidungen.

Zum Leben muss man geboren sein.

Der mit dem Strom schwimmt, treibt irgendwann ins Meer.

Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.

Ungeschehene Tatsachen lösen einen katastrophalen Mangel an Folgen aus.

Das Sekundäre ist in erster Linie zweitrangig.

Das Spiel der Liebe wird niemals wegen einbrechender Dunkelheit abgebrochen.

Das Wandern ist des Schülers Last.

Das Wasser hat keine Balken. Aber Algen.

Das Faustrecht ist nicht abgeschafft, es ist nur in die Ellenbogen umgezogen.

Politiker lassen sich ihre Unbestechlichkeit bezahlen.

Der Kopf tut weh, die Füße stinken, höchste Zeit, ein Bier zu trinken...

Faulenzen schafft Arbeitsplätze.

Lieber ein kleiner Steher als ein großer Hänger!

Du sollst deinen nächsten lieben. ... nicht den Nächstbesten!

Wollen Sie mit mir schlafen, wenn ja, sagen Sie nichts, lächeln Sie nur.

Husten kann böse Folgen haben, besonders im Kleiderschrank.

Ich bin zutiefst gerührt - sprach der Teig.

Es ist schön, interessant zu sein, aber interessanter, schön zu sein.

Das Leben ist wie eine Hühnerleiter, man kommt vor lauter Dreck nicht weiter!

Ein Optimist ist in der Regel ein Zeitgenosse, der ungenügend informiert ist.

Den Finger in die Nase stecken heißt noch lange nicht in sich gehen.

Den ganzen Tag schon trinke ich eiskaltes Bier, und keiner bedauert mich.

Den letzten beißen die Vampire.

Ordnung ist, wenn man sofort weiß, wo man erst gar nicht suchen muss.

Der Krug geht solange zum Munde, bis man bricht.

Ordnung ist das halbe Leben. Und mit halben Sachen geben wir uns gar nicht ab!

Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!"
Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!

Jeder Mensch hat ein Recht auf meine Meinung.

Karneval ist Nonsens in Rheinkultur.

Lieber Blödeleien als blöde Laien.

Je weniger Haare man hat, desto mehr Gesicht muss man waschen.

McNepp rät: Klopapier beidseitig verwenden! Der Erfolg liegt auf der Hand!

Ohne Lärm und viel Gebrüll, macht das Blatt sein Chlorophyll.

Willst du Butter von den Behörden, schicke Milch auf den Dienstweg.

Wenn alle das täten, was sie mich mal können - dann käme ich nie zum sitzen!

Morgenstund hat Gold im Mund. Gold im Mund ist ungesund.

Steter Tropfen schützt vor Torheit nicht.

Erfahrungen macht man immer, kurz nachdem man sie gebraucht hätte.

Arm im Gips? Das ist kein Beinbruch.

Wer Blüten druckt, muss rechtzeitig verduften.

Geburtsanzeige: Auch unsere dritte Tochter ist ein Mädchen.

Besser Video als gar kein Deo.

Drinnen ist es wie draußen - bloß anders.

Manche Leute achten nur an der Bushaltestelle auf ihre Linie.

Die Pille ist ein fauler Zauber, nur Ajax hält das Becken sauber.

Zu Ostern ist mal Schluss mit Rammeln, da muss der Hase Eier sammeln.

Tarzan auf dem Klosterdach, da werden selbst die Nonnen schwach.

Auf dem Heu und in dem Stroh, ward schon manches Mägdlein froh.

Der Apfelpflücker holt sich munter - einen nach dem andern runter.

Im Puff ist heut die Hölle los, der Pfarrer hat das Gratislos.

Es sind die kleinen Dicken, die jedes Frauenherz erquicken.

Sterben musst du sowieso, schneller geht's mit Marlboro.

Hast du Zahnpasta im Ohr, kommt dir vieles leiser vor.

Es ist ein Spruch von alters her: Wer Fünfer hat, der kriegt noch mehr.

Amis raus aus USA, Winnetou ist wieder da.

Gehts um speien oder brechen- erst mal mit der Küche sprechen.

Es klapperten die Klapperschlangen, bis die Klappern schlapper klangen.

Lieber ein erregter Bekannter als ein unbekannter Erreger.

Wer A sagt, muss auch limente sagen.

Salomo der Weise spricht: laute Fürze stinken nicht, aber die so leise zischen und so still den Arsch entwischen, Mensch, vor denen hüte dich, denn die stinken fürchterlich.

Ein Mann von 50 ist wie ein Baum. Er hat einen starken Stamm und viel Moos.

Einsame sucht Einsamen zum einsamen.

Lieber gut drauf, als schlecht drunter!

Lieber eine Blinde im Bett, als eine Taube auf dem Dach !

Lieber ne Biene im Bett als ne Mücke im Schlafzimmer .

Er war Geografielehrer und sie kannte auch keine Grenzen.

Lieber rumbumsen und Sekt saufen - als abwarten und Tee trinken.

Viagra ist überflüssig. Auswärts brauchen wir Männer es nicht - und für zuhause ist es zu teuer.

Jetzt gibt's Viagra plus. Das wirkt sogar Zuhause bei der eigenen!!!

Wieso Viagra? Ich brauch ein Gegenmittel !!

Lieber siebenmal mit Schneewittchen als einmal mit den sieben Zwergen.

Lieber eine breitbeinige Sekretärin als einen engstirnigen Chef.

Eine kinderlose Ehe besteht aus Spaßvögeln.

Manche Mädchen sind wie der Turm von Pisa: Immer stark geneigt, aber sie fallen nicht ....

Echte Bankgeheimnisse gibt es nur in Parkanlagen.

Schon mal probiert, ne Drehtür zuzuschmeißen?

Alles Geschmackssache, dachte der Affe und biss in die Seife.

Lieber Wurstfinger als Knoblauchzehen.

So wie die Alten sungen, so furzen auch die Jungen!

Denk ich an Freibier in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht.

Denken ist allen erlaubt, aber viele ersparen es sich.

Der Angeklagte bekam sechs Jahre auf der nach oben offenen Richterskala.

Denken ist Arbeit, Arbeit ist Energie und Energie soll man sparen.

Der Abfall fällt nicht weit vom Damm.

Niemand verschönt den Betriebsausflug so wie die, die nicht dabei sind.

 

 

copyright